Windows Phone

Gerücht Windows Phone 7.8 Ältere Omnias und Lumias erhalten Windows Phone 7.8

vom 21.12.2012, 16:38 (0)

Die beiden Hersteller Samsung und Nokia wollen ab Anfang nächsten Jahres ihre Smartphone-Modelle mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 auf die Version 7.8 aktualisieren. Das will der italienische Windows-Blog Windows Phone Italy erfahren haben und beruft sich dabei auf die Hersteller selbst.

Bei Samsung würden demnach die Geräte der Omnia-Reihe Windows Phone 7.8 erhalten, und zwar das Omnia 7, das Omnia M und das Omnia W. Für die älteren Handys ist ein weiteres Update auf Windows Phone 8 aus Hardwaregründen nicht geplant.

Nokia will die Smartphones seiner Lumia-Reihe mit Version 7.5 ebenfalls auf 7.8 aufwerten. Insbesondere ist hier vom Lumia 610, 710, 800 und 900 die Rede. In näherer Zukunft sollen dann auch konkrete Termine für die Updates veröffentlicht werden.

Das polnische WP-Portal WP7.com.pl will zudem erfahren haben, dass LG seinem Windows-Smartphone LG Swift 7 kein Update bereitstellen wird. HTC hat sich an den Spekulationen um WP 7.8 bislang nicht beteiligt.

Bildquelle: Microsoft/inside-handy.de | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen