Quartalsschätzung Samsung meldet Rekordgewinn von 5,1 Milliarden Dollar

vom 07.04.2012, 16:44
Samsung
Bildquelle: inside-handy de mit Fotos von Samsung

Samsung rechnet mit einem Rekordgewinn für das erste Quartal 2012. Nach ersten Schätzungen des Konzerns wurden 5,1 Milliarden US-Dollar (3,9 Milliarden Euro) erwirtschaftet. Der Umsatz betrug demnach 40 Milliarden US-Dollar (etwa 30,5 Milliarden Euro). Bereits im vorherigen Quartal konnten die Koreaner mit 4,7 Milliarden Euro einen Rekordgewinn verbuchen.

Vor allem die reißenden Smartphone-Absätze sorgen bei den Koreanern für Hochstimmung. Schätzungen zufolge verkaufte Samsung im ersten Quartal davon 44 Millionen Stück - mehr als dreimal so viel wie im Vorjahr, berichtet die "Times of India" auf ihrer Webseite.

Als Dauerrenner unter den Samsung-Smartphones hat sich die Galaxy-S-Reihe etabliert. Aber auch Samsungs Riesen-Smartphone Galaxy Note dürfte am Erfolg teilhaben, wurde das 5,3-Zoll große Gerät doch seit seiner Einführung mehr als fünf Millionen mal ausgeliefert. Frühere Spekulationen, der Smartphone-Tablet-Mischling würde ein Nischendasein fristen wurden damit ausgeräumt.

Autor: Andreas Krambrich
News bewerten:
 
9 / 10 - 2 Stimmen

Themen dieser News: Samsung

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr