Huawei Ascend D1

Rückzieher Huawei Ascend D1: Kein offizieller Verkauf in Deutschland

vom 26.03.2012, 13:00 (1)

Mit dem Ascend D Quad hat Huawei auf dem Mobile World Congress das nach eigenen Angaben schnellste Smartphone der Welt vorgestellt. Um die Kunden nicht zu sehr von seinem künftigen Flaggschiff abzulenken hat Huawei nun beschlossen, die günstigere Version, das Ascend D1 mit Dual- statt Quad-Core-Prozessor erst gar nicht nach Deutschland zu bringen, wie aus einem Facebook-Eintrag des Konzerns hervorgeht.

Ursprünglich sollte das Ascend D1, welches über ein hochauflösendes Display (720 x 1.280 Pixel) verfügt, schon im April in den Verkauf gehen. Nun sieht es so aus, als müssten Kaufinteressierte auf Import-Geräte zurückgreifen.

Das Ascend D Quad wird hingegen im Juli in den Verkauf gehen, berichtet die Technikseite Gsmarena.com. Huawei will sein Quad-Core-Smartphone zu einem Preis anbieten der 15 bis 25 Prozent unter dem liegt, den die Konkurrenz für vergleichbare Smartphones verlangt.

Bildquelle: Huawei | Autor: Andreas Krambrich
Flattr this
News bewerten:
 

Kommentar Kommentar schreiben

26.03.2012, 13:10 Uhr
FeIix
Nur ein mittelmäßiger Verlust, schliesslich hat das Gerät bei gleichen Abmessungen auch nur einen 1670mah akku.


VERWANDTE NEWS

Huawei

Kommentare: 0

28.02.2013 | Gerücht

Ascend G710: Neues Huawei-Smartphone aufgetaucht

alle News ansehen