Nokia Lumia Coffee Tab

Späteres Erscheinungsdatum Nokias Windows-8-Tablet frühestens im vierten Quartal

vom 12.03.2012, 13:35 (2)

Bereits im November 2011 verriet der Chef der französischen Nokia-Niederlassung, dass der finnische Smartphone-Hersteller zukünftig auch ein Tablet mit Windows 8 als Betriebssystem im Portfolio haben wird. Als mögliches Erscheinungsdatum nannte er Juni 2012. Nun heißt es aus Zulieferkreisen, Nokias Windows-8-Tablet komme frühestens im vierten Quartal 2012, berichtet das Branchenportal Digitimes.com.

Das Tablet soll mit einem Dual-Core-Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein und über ein 10-Zoll-Display verfügen. Es wird vermutet, das Nokia die Produktion auslagert und an Compal Electronics delegiert. Die erste Charge soll bei 200.000 Tablets liegen.

Wie ein Tablet von Nokia aussehen könnte zeigt beispielsweise das Konzept "Lumia Coffee Tab". Dabei handelt zwar nicht um ein offizielles Konzept von Nokia, der Designer orientiert sich jedoch sehr stark an der Design-Sprache der Nokia-Smartphones Lumia 800 und Lumia 900.

Bildquelle: http://mynokiablog.com | Autor: Andreas Krambrich
Flattr this
News bewerten:
 

Kommentare Kommentar schreiben

12.03.2012, 14:45 Uhr
Sykro
Nokia sollte sich lieber ein bisschen mehr Zeit lassen und dann ein rundum Top-Ausgestattetes Tablett auf den Markt bringen anstatt wie es andere Hersteller machen, schnell ein Tablett auf den Markt werfen und dann die Brille aufhaben weil es nicht mal annährend mit dem iPad mithalten kann.

12.03.2012, 14:19 Uhr
FeIix
Naja, Juni wäre auch zu früh gewesen. Schliesslich kommt Windows 8 auch erst im Oktober oder November raus. Aber wenn Nokia es nicht schafft zeitgleich mit dem release von "Win 8" ein entsprechendes Tablet rauszubringen, bleiben sie wohl wieder auf ihrem ganzen Schrott sitzen weil es dann sicher entsprechende Alternativen der anderen Hersteller gibt.
 kommentieren

VERWANDTE NEWS

Nokia

Kommentare: 1

26.08.2013 | Update

Nokias Windows-RT-Tablet soll Sirius heißen

alle News ansehen