Asus

Vorstellung im Mai Bericht: Google und Asus entwickeln Tablet

vom 11.03.2012, 11:25 (0)

Laut einem Bericht der "Digitimes" wollen Google und Asus den Tablet-Markt aufmischen und frühstens im Mai ein gemeinsames Gerät auf den Markt bringen. Das 7-Zoll-Tablet soll im günstigsten Fall rund 150 Euro kosten und damit Amazons Kindle Fire Konkurrenz machen. Beide Unternehmen geben derzeit keine Stellungnahme zu dem Projekt ab.

Dem Bericht zufolge hat sich Google bereits Ende 2011 auf die Suche nach Hardware-Partnern aus Taiwan gemacht. Mit HTC soll man jedoch nicht handelseinig geworden sein, da der Hersteller auf mehr Mitspracherechte gepocht habe und außerdem kein günstiges Tablet produzieren wollte, um das eigenen Image nicht zu gefährden.

Acer, ein anderer Kandidat für die Partnerschaft soll nicht über die nötigen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten verfügt haben. Schließlich wurde laut "Digitimes" Asus aufgrund der Qualität der Produkte und der Erfahrungen als ODM-Hersteller ausgewählt. Das neue Gerät soll das erste Android-Tablet sein, das "Google Play" nutzt.

Bildquelle: Asus | Autor: Christian Koch
Flattr this
News bewerten:
 

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

Tablets

Kommentare: 0

07.02.2014 | Gerücht

Asus baut für Google ein 8-Zoll-Nexus

alle News ansehen

Feedback