Novero Solana Netbook-Tablet-Hybride

MWC 9,7-Zöller mit Dual-OS Novero Solana: Netbook-Tablet-Hybrid mit Windows und Android

vom 02.03.2012, 14:52

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat das Düsseldorfer Unternehmen Novero einen zehn Zoll großen Netbook-Tablet-Hybriden mit Display-Flip-Design vorgestellt. Mit einem Dreh wechselt der Nutzer nicht nur zwischen den beiden Geräten, sondern kann auch zwischen zwei Betriebssystemen hin- und herschalten.

Der User kann somit im Netbook-Modus beispielsweise mit Microsofts Betriebssystem Windows in der Version 7 oder 8 arbeiten und im Tablet-Modus auf Googles Android wechseln. 

Zu den technischen Details gehört neben einem 9,7 Zoll großen kapazitiven LED-Display, welches mit 1.024 x 768 Pixeln auflöst, eine 3-Megapixel-Kamera und eine vollständige QWERTZ-Tastatur.

Angetrieben wird der Hybrid von einem Dual-Core-Prozessor von Intel, der auf zwei Gigabyte DDR3-RAM zurückgreifen kann. Die SSD-Festplatte ist je nach Modell 32 bis 128 Gigabyte groß und lässt sich per Micro-SD-Karte erweitern.

Darüber hinaus kommt das Gerät mit zwei USB-Anschlüssen, einem Mikrofon- und Audio-Eingang, einem HDMI-Anschluss sowie WLAN (b/g/n), Bluetooth und HSPA+. Zudem sind ein Licht- und Beschleunigungssensor und ein SIM-Karten-Slot mit an Bord.

Der 1,3 Kilogramm schwere und 278 x 225 x 21,5 Millimeter große Netbook-Tablet-Hybrid, wird voraussichtlich zu Beginn des 2. Quartals verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung der Standardkonfiguration mit 64 Gigabyte SSD liegt bei 550 Euro.

Novero Solana Netbook-Tablet-Hybride

Bildquelle: Novero | Autor: Blasius Kawalkowski
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Alternative Hersteller

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr