Sprechender Android

Gerücht Natürliche Spracheingabe Google Majel: Siri-Konkurrenz für Android

vom 15.12.2011, 11:23 (2)

Seit Apple das iPhone 4S mit der Sprachsteuerung Siri vorgestellt hat, wird von einem möglichen Konkurrenzprodukt für Android-Smartphones berichtet. Der Android-Fan-Blog Androidandme.com hat nun erste Details zur verbesserten Google-Sprachsteuerung veröffentlicht, welche demnach "Majel" heißen soll. Der Blog stützt sich auf anonyme Tipgeber aus Google-Kreisen.

Anders als die bisher auf Android-Geräten verwendete Sprachsteuerung, soll Majel nicht nur auf bestimmte Befehle reagieren, sondern "natürliche" Sprache verstehen. Die erste Version wird sich Androidandme.com nach allerdings hauptsächlich auf Suchanfragen beschränken. Der Blog geht davon aus, dass diese schon Anfang nächsten Jahres für Android-Geräte veröffentlicht werden könnte.

Eingefleischten Star-Trek-Fans könnte der Name Majel bekannt vorkommen: Majel Barret Roddenberry war die Ehefrau des Star-Trek-Erfinders Gene Roddenberry und lieh in sämtlichen Star-Trek-Filmen und -Serien den Bord-Computern ihre Stimme.

Bildquelle: Google/inside-handy.de | Autor: Andreas Krambrich
News bewerten:
 

Kommentare Kommentar schreiben

15.12.2011, 15:32 Uhr
raiden
Sprachsteuerung interessiert mich nicht wirklich. Für das Geschäft von Google stellt Siri natürlich eine grosse Gefahr dar, desshalb ist dieser Schachzug mehr als verständlich und war auch zu erwarten.

15.12.2011, 12:49 Uhr
telefonzelle
Es war doch klar das eine Funktion wie Siri auch bei Android kommen wird. Und da wir mit unsere Handy´s und Tablet immer näher an StarTrek rankommen, passen natürlich auch Bezeichnungen die irgendwas mit StarTrek zu tun haben.
 kommentieren

VERWANDTE NEWS

Handysoftware

Kommentare: 0

11.02.2014

Umfrage zu Sprachsteuerungen

alle News ansehen