Siri

Sprachsteuerung auf dem iPhone 4S Apple gibt bekannt: Siri kommt nicht auf ältere iPhones

vom 09.11.2011, 12:36 (5)

Der Sprachassistent Siri ist eins der wesentlichen Neuerungen an Bord des neuen iPhone 4S. Dass die intelligente Sprachfunktion exklusiv dem aktuellen iPhone-Modell vorbehalten sein soll, hat Apple nun laut Mashable.com offiziell bestätigt. Dem kalifornischen Konzern zufolge wird die Software weder auf dem iPhone 4 noch auf dem iPod Touch laufen.

Offenbar möchte Apple, dass die iPhone-4S-Besitzer für ihr Geld tatsächlich neue und exklusive Features bekommen. So verbleibt die Sprachsteuerung nun vorerst auf dem neuen Modell. Zuvor kursierten einige Gerüchte über die baldige offizielle Verfügbarkeit von Siri auf dem iPhone 4.

Entwickler und Hacker wissen jedoch auch diese Hürde zu umgehen. So hat beispielsweise der Programmierer Ryan Petrich Siri erfolgreich auf das iPhone 3GS portiert. Bis die dafür notwendigen Dateien öffentlich zugänglich sind, müssen aber noch einige Tests durchgeführt werden.

Bildquelle: Apple | Autor: Swetlana Soschnikow
News bewerten:
 

Kommentare Kommentar schreiben

10.11.2011, 14:09 Uhr
Raflhaoa

Zitat:
das sind schon banditen! wenn sie schon keine tolle neue hardware haben müssen sie halt damit die Kunden zum kaufen verleiten. Und wenn alle das 4S gekauft haben wird es Siri dann bestimmt doch auf den älteren geräten geben.



Nein ich glaube nicht. Die haben gerade immense Probleme mit ...[mehr]
="http://www.akkudo.de/Handy_und_Smartphone_c10.htm" rel="nofollow" target="_blank">ihrem schwachen Smartphone Akku und da werden sie das 4S nicht noch weiter abstrafen, indem sie die einzige Funktion vervielfältigen, die das Handy attraktiv und exklusiv macht. Bzw. das "Smartphone"... :?: :!:

10.11.2011, 12:35 Uhr
cartman83
@Naru: Zitat:Und nun ist es legitim die Kunden eines 1 Jahre alten Gerätes nicht mit aktueller Software zu versorgen

Zur Info:Das iPhone 3GS und das iPhone 4 haben die Aktuelle Software iOS5 auch bekommen mit allen Funktionen die das iPhone 4S auch hat bis auf Siri! Also erst informieren!

Ob man Siri überhaupt braucht ist eine ganz andere G...[mehr]eschichte! Ich brauche es nicht! Das kann sich aber bestimmt ändern wenn man es dann hat und auch nutzt!
10.11.2011, 12:06 Uhr
Naru
Es ist schon lustig. Unser liebster Geschichtenzähler hat bei den Androidgeräten rumgeheult das Google keine älteren Geräte mit aktueller Software versorgt. Das sei bei Apfel alles ganz anders.
Und nun ist es legitim die Kunden eines 1 Jahre alten Gerätes nicht mit aktueller Software zu versorgen, bzw es sollen die Kunden sogar zur Kasse gebet...[mehr]en werden. Das mit dem Abo-Modell passt dann ideal in die Kundenschicht. Nähmlich H4. Da is ein weiteres Sinlosabo nicht der rede wert....

Glaubst du eigentlich was du hier verzapfst?
10.11.2011, 8:00 Uhr
iPhone – best phone ever!
Ich finde das Vorgehen von Apple nachvollziehbar. Eine Idee wäre z.B. ein Abo. Jeder, der Siri auf dem iPhone 4 nutzen wollen würde, müsste z.B. 5,– Euro im Monat zahlen oder sagen wir einmalig 100 Euro.
09.11.2011, 16:13 Uhr
telefonzelle
das sind schon banditen! wenn sie schon keine tolle neue hardware haben müssen sie halt damit die Kunden zum kaufen verleiten. Und wenn alle das 4S gekauft haben wird es Siri dann bestimmt doch auf den älteren geräten geben.
 kommentieren

VERWANDTE NEWS

Handysoftware

Kommentare: 0

11.02.2014

Umfrage zu Sprachsteuerungen

alle News ansehen