iPad vs. Galaxy Tab: Apple erringt Teilerfolg in den USA

vom 14.10.2011, 17:54

Apple errang kürzlich erneut einen Teilerfolg im Gerichtsverfahren gegen Samsung, diesmal in den USA, wo der Streit seinen Anfang nahm. Nach Ansicht einer US-Richterin verletzt das Galaxy Tab gegen die Patentrechte des iPad-Herstellers, schreibt Reuters.

Die Richterin betonte zugleich, dass es Apple nicht komplett gelingt, die Gültigkeit seiner Patente nachzuweisen. Ob der Teilsieg zum Verkaufsverbot des Galaxy Tab in den USA führen wird, ließ sie unkommentiert. Der Beschluss soll "ziemlich zügig" veröffentlicht werden, so Reuters.

Autor: Swetlana Soschnikow
News bewerten:
 
8 / 10 - 4 Stimmen

Themen dieser News: Samsung

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr