iPhone 5

Lieferanten starten VorbereitungeniPhone 5 und iPad 3 könnten im Oktober erscheinen

vom 03.07.2011, 11:25

Gerüchte zum Start des iPhone 5 und iPad 3 kursieren bereits seit längerer Zeit. Nun liefert das taiwanesische Technikportal Digitimes.com weitere Hinweise. So sollen die in Taiwan ansässigen iPhone- und iPad-Zulieferer mit den Produktionsvorbereitungen begonnen haben. Die Schlussfolgerung: Das iPhone 5 und das iPad 3 sollen im September vorgestellt werden; der Marktstart könnte im Oktober erfolgen, schreibt die "Digitimes".

Den Quellen der Digitimes zufolge sollen vom iPhone 5 im dritten Quartal zwischen sechs und sieben Millionen Stück produziert werden. Zusammen mit dem iPhone 4 wird ein Absatz von 24 bis 25 Millionen Stück erwartet. Die bisherigen Schätzungen der Marktexperten liegen deutlich niedriger: Sie prognostizieren einen Absatz von 20 Millionen iPhones.

Was das iPad 3 angeht, so soll das Gerät dünner und leichter sein als der Vorgänger. Zudem soll die Auflösung des iPad 3 höher sein: Digitimes spricht von 250dpi. Insgesamt soll Apple im laufenden Jahr 2011 über 40 Millionen iPads verkaufen. 

Bildquelle kleines Bild: thisismynext.com | Autor: Swetlana Soschnikow
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Apple

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr


Fatal error: Call to undefined method iimsys\db::get_db_() in /kunden/477685_50321/webseiten/de.inside-handy/lib/global/class/db.php on line 155