iPhone

Gerücht Patentanfrage von Apple Zwei Displays für das iPhone 5

vom 08.04.2011, 15:31 (2)

Die Gerüchteküche rund um das iPhone 5 brodelt weiter: Nachdem gestern Mutmaßungen über eine 3D-Kamera in den Umlauf gerieten, sorgt heute ein mögliches zweites Display für Schlagzeilen. Apple hat ein Patent angefragt, das den Einbau eines solches ermöglicht. Das berichtet die Webseite Patentlyapple.com. Der Bildschirm soll an der Seite des Gerätes Platz finden und aus einer bedruckten und segmentierten Elektrolumineszenzfolie bestehen.

Das zweite Display könnte für zahlreiche Anwendungen benutzt werden, am wahrscheinlichsten ist aber, dass es beim Spielen und Surfen zum Einsatz kommt. Die Spielesteuerung könnte somit auf das zusätzliche Display verlagert werden und das große Display könnte als Anzeige zur Verfügung stehen. 

Apple reichte das Patent bereits 2009 ein, jedoch kam es erst jetzt zur Veröffentlichung. Es scheint also sehr wahrscheinlich, dass ein zweites Display schon sehr bald Verwendung in einem der neuen iOS-Geräte finden wird. Womöglich schon in dem für Ende Juni erwarteten iPhone 5.

Bildquelle: www.patentlyapple.com | Autor: Blasius Kawalkowski
Flattr this
News bewerten:
 

Kommentare Kommentar schreiben

09.04.2011, 9:42 Uhr
Hallo [Gast]
Das muss nichts heißen.
Apple patentiert jeden sch**ß, damit sie es IRGENDWANN einsetzen können, nur damit es nicht irgendeine Firma nimmt und es in ein Handy einbaut bevor Apple es tut, so nimmt keiner die Ideen von Apple weg.
Nebenbei benutzt Apple das auch als Marketing Strategie, um die Gerüchteküche anzuheizen.

08.04.2011, 17:05 Uhr
jay [Gast]
das ist ja cool
 kommentieren

VERWANDTE NEWS

Apple und iOS

Kommentare: 2

28.03.2014 | Gerücht

iPhone 6: Zwei Display-Größen möglich

Apple und iOS

Kommentare: 5

23.05.2011 | Gerücht

iPhone 5 mit gewölbten Display

Apple und iOS

Kommentare: 5

20.04.2011 | Gerücht

Apple wählt Toshiba als Display-Lieferanten

alle News ansehen