Internet auf dem Handy

Immer mehr Frauen nutzen das mobile Internet

Operas "Mobile Web Report" analysiert mobile Internet-Nutzung

vom 26.08.2010, 09:45 (4)

Der Anteil an Frauen, die das mobile Internet nutzen, ist in zwei Jahren um 575 Prozent angestiegen. Dies ist das Ergebnis einer Analyse des Softwareherstellers Opera. Der "State of the Mobile Web Report" sagt außerdem, dass Afrika bei der Gleichberechtigung des mobilen Internets die Statistik anführt. Der Frauenanteil liegt mit knapp 44 Prozent der mobilen Internet Nutzer am höchsten.

Am zweithäufigsten, mit einem Anteil von 35,6 Prozent, surfen die Frauen in den USA, gefolgt von den Russen (32,4%) und Großbritannien (31,5%). In Deutschland liegt die Rate an weiblichen Nutzern bei nur 12,7 Prozent.

Zudem fiel bei der Befragung auf, dass die Ukraine und Vietnam mit einem Anteil von 34,8 Prozent bzw. 23,7 Prozent die meisten Nutzer des mobilen Webs haben, die noch unter 18 sind. Die USA und Großbritannien hingegen haben eine große Anzahl an Nutzern, die 38 Jahre oder älter sind (26% bzw. 21%).

Dabei wurden im Juni am häufigsten die Internetseiten von Google, Wikipedia und Youtube über das Handy aufgerufen. Dazu nutzten die meisten Opera-Mini-Nutzern das Apple iPhone, gefolgt vom Nokia 6300 und dem Nokia 5800d.

Laut Opera ist der "Opera State of the Mobile Web Report" das Ergebnis einer Umfrage von mehr als 300.000 Opera-Mini-Nutzern. Die Umfrage wurde auf den mobilen Geräten der Nutzer durchgeführt. Dabei wurden Daten aus 15 Ländern gesammelt.

Bildquelle: inside-handy.de | Autor: Caroline Bornhold
News bewerten:
 

Kommentare Kommentar schreiben

26.08.2010, 18:44 Uhr
Kouichi [Gast]
"..oder könnten andere Gründe eine Rolle spielen? "

Tja es gibt noch keine Apps für Zalando, Preissuchmaschinen für Schuhe, Kleidung usw.

26.08.2010, 11:16 Uhr
Lagumeras
Meldung der Woche....
26.08.2010, 10:35 Uhr
android goes forward [Gast]
ich denke dass die frauen in deutschland das mobile internet deshalb so wenig nutzen, weil man vllt davon ausgeht dass es zu teuer ist. außerdem haben wir ja innerhalb deutschlands eher eine "ältere" gesellschaft in der sich größtenteils nur die jungen leute was aus dem mobilen world wide web machen
26.08.2010, 10:20 Uhr
inside-handy.de
In Deutschland liegt die Rate an weiblichen Nutzern des mobilen Internets bei nur 12,7 Prozent - sind deutsche Frauen weniger technikaffin oder könnten andere Gründe eine Rolle spielen?
 kommentieren

VERWANDTE NEWS

Handysoftware

Kommentare: 3

10.06.2011

250 Prozent mehr mobile Malware

alle News ansehen