Mobilfunk Magazin

Juni 2011 | Hardware

Tablet HTC Flyer im Praxistest

Einführung & Lieferumfang



Mit seinem Siebenzoller Flyer geht HTC neue Wege. Mit einem „magischen“ Stift verwandelt sich das kompakte Tablet in einen Notizblock: Sobald der Nutzer das kapazitive Display mit dem Stift berührt kann er auf der Oberfläsche schreiben, malen oder markieren. Ausgestattet ist das Flyer zudem mit einem 1.5 Gigahertz Single-Core Prozessor und HTCs beliebter Sense Oberfläche. Was der kleine Neuling sonst noch auf dem Kasten hat, verrät der Praxistest auf inside-handy.de.

Das HTC Flyer wird in einem schicken, sehr stabilen weißen Karton mit farbigem Aufdruck des Tablets ausgeliefert. Das Zubehör liegt gut geschützt in separaten Fächern. Zum Lieferumfang gehören: ein Netzteil, der Stylus, ein USB-Datenkabel mit proprietärem Anschluss, ein Stereo-Headset mit Klipp und Schaumgummiaufsätzen, eine weiße Schutztasche mit Magnetverschluss und Kurzanleitungen in verschiedenen Sprachen. Dass trotz MicroSD- Speicherkartensteckplatz keine Speicherkarte mitgeliefert wird, ist angesichts des 32 Gigabyte großen internen Speichers zu verschmerzen.





verwandte News zum Thema

Feedback