Mobilfunk Magazin

Februar 2009 | Praxis-Tipps

Nokia: Kundenservice mangelhaft

Trübe Fotos

Nokia: Kundenservice mangelhaft

Anzeige
Beim Blick auf das aktuelle Angebot des finnischen Weltmarktführers fiel die Wahl schnell auf das N96, das vor moderner Technik strotzende Flaggschiff von Nokia: "Ich war überzeugt, dass ich mich für das beste Nokia-Handy entschieden habe. Die Konkurrenz durch das iPhone, das Samsung Innov8 oder das Sony Ericsson C905 war natürlich groß, aber ich war Nokia immerhin schon viele Jahre lang treu geblieben und hatte mich an die Marke gewöhnt."

Als nach wenigen Tagen das Paket mit dem N96 in Andreas Vogels Händen lag, konnte er noch nicht ahnen, was ihm in den nächsten drei Monaten bevorstehen würde. Das Auspacken eines neuen Handys ruft bei vielen eine Mischung aus Neugierde und Vorfreude hervor; Kindheitserinnerungen an Weihnachten werden wach. Doch schon nach ein paar Minuten stellte er fest, dass mit dem Handy etwas nicht stimmt. "Die Kamera hat total unscharfe Fotos gemacht, wie durch eine trübe Glasscheibe. Vor allem bei hellen Objekten war das Bild extrem verwischt."
Bildquelle: Gerd Altmann / siepmannH

verwandte News zum Thema

Apple und iOS

Kommentare: 3

29.10.2013 | Gerücht

iPad Air und neues iPad Mini haben 1 GB RAM