Toshiba

alle Handys, Smartphones, Tablets und Smartwatches

Toshiba

Firma:
Toshiba Europe GmbH
Kontakt-Adresse:
Hammfelddamm 8,
41460 Neuss
Website:
Hotline:
0049 (0)2131 158 01
Bemerkungen:
0,14 Euro/Minute; aus dem Mobilfunknetz abweichend

Toshiba-News

Produktion bleibt wohl weiter gedrosseltApple iPhone 6s (Plus)

Apple will auch im zweiten Quartal weniger iPhone 6s und iPhone 6s Plus herstellen lassen als geplant. Medienberichten zufolge soll das amerikanische Unternehmen weiter unterhalb der Produktionsmargen von 2015 bleiben und die Stückzahlen nach dem ersten Quartal nicht wieder anziehen. Sony muss derweil wegen der Erdbeben der vergangenen Tage eine Produktionsstätte für die im iPhone verbauten Kamerasensoren schließen.

Treffen der iPhone-GenerationenApple iPhone SE zerlegt

Während das iPhone SE sich derzeit im Testcenter von inside-handy.de beweisen muss, haben Chipworks und iFixit das Gerät bereits in seine Einzelteile zerlegt und festgestellt, dass Apple sich bei den Komponenten aus drei verschiedenen iPhone-Generationen bedient.

Stylus in Huwei-Einladung teasert neues 2-in-1-Gerät anHuawei MateBook vor dem Start

Bisher war unklar, mit welcher Produktinnovation Huawei auf dem Mobile World Congress (MWC / 22.-25. Februar)  in diesem Jahr für Aufsehen sorgen möchte. Nachdem 2015 nicht etwa ein Smartphone, sondern vielmehr die Huawei Watch in den Mittelpunkt einer großen Präsentation gerückt wurde, könnte der chinesische Konzern in diesem Jahr einen Surface-Konkurrenten aus dem Hut zaubern: das Matebook.

Huawei Watch und Samsung Galaxy Tab S2 zum SparpreisAmazon Blitzpreise Last-Minute-Weihnachts-Angebote

Neue Runde im Schnäppchen-Countdown unter amazon.de. Am Dienstag sind beim weltgrößten Onlineshop wieder einige Mobilfunk-Schnäppchen zu haben. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick zu einigen ausgewählten Highlights aus diesem Produktsegment.

Bild-Sensoren-Geschäft soll schon in Kürze den Besitzer wechselnToshiba vor Millionen-Deal mit Sony

Sony will in Zukunft verstärkt Bildsensoren für Smartphones produzieren. Das allein ist schon seit Monaten bekannt und ein logischer Schritt, da der japanische Elektronikkonzern mit diesem Geschäft schon seit einigen Quartalen viel Geld verdient - Großkunden wie Apple, die die Kamera-Sensoren in ihren Handys verbauen, sei Dank. Nun könnte sich Sony bei einem japanischen Wettbewerber neues Know-How einkaufen.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr