Sagem

Sagem
Sagem

Firma:
SAGEM Communication Germany GmbH
Kontakt-Adresse:
Mergenthalerallee 55-59,
65760 Eschborn
Website:
Hotline:
06196 - 6 40 80 80

Sagem-News

Andere Hersteller

Kommentare: 0

21.09.2006

Sagem my501X: Multimediahandy jetzt im Handel

Sagem, neben Nokia der letzte Europäer auf dem Handymarkt, rüstet sich für das mobile Mittelfeld: Der französische Hersteller bringt mit dem neuen my501X ein schickes Multimedia-Handy auf den Markt, das mit seinen kompakten Abmessungen problemlos in jede Hosentasche passen und darüber hinaus durch seine technischen Finessen überzeugen soll: 1,3-Megapixel-Kamera, 1,9-Zoll-Display und MP3-Player gehören zum Leistungsumfang des my501X.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

21.08.2006

SAGEM my501C: Multimedia-Handy aus Frankreich

Sagem präsentiert ein neues Handy für den Einsteiger-Bereich: Mit dem my501C bringt der französische Hersteller noch in diesem Monat ein Multimedia-Handy in schlichtem, silbernen Design und runden Formen auf den Markt. Das Klapphandy wiegt 99 Gramm und misst 93 x 44, 6 x 23,6 Millimeter. Ist das Handy zusammengeklappt, zeigt das zweite Außendisplay mit seinen 256 Farben die wichtigsten Informationen an.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

15.08.2006

Sagem kommt mit neuen Mobilfunk-Accessoires

Sagem ergänzt sein Zubehör-Portfolio im Mobilfunk. Die Freisprecheinrichtung, das Hands-free-Kit CK1, soll leicht zu bedienen sein und aufgrund seiner geringen Größe und Gewichts kaum auffallen. Des weiteren präseniert der französische Hersteller zwei neue Bluetooth-Headsets: das Headset Sagem H2 verschwindet diskret hinterm Ohr. Weniger dezent, dafür mehr Beats, bietet das Stereo-Headset SH1 in futuristischem Design.

mehr ...
Mobile Dienste

Kommentare: 4

12.08.2006

Studie: MMS werden weltweit immer beliebter

Dass Kamera-Handys den Endgeräten, die lediglich mit dem nötigsten Funktionsumfang ausgestattet sind, den Rang ablaufen, ist offensichtlich. Wie das US-amerikanische Analystenhaus M:Metrics jetzt herausfand, ist in den vergangenen Monaten darüber hinaus auch das Interesse am Versand von Fotos über das Endgerät stark gestiegen. Verglichen mit den Ergebnissen aus dem Februar dieses Jahres, scheinen besonders die amerikanischen Mobilfunkkunden auf den Geschmack gekommen zu sein. Sie verschickten innerhalb des untersuchten Zeitraumes 32 Prozent häufiger Bildnachrichten über das Mobiltelefon.

mehr ...
Mobile Dienste

Kommentare: 2

10.08.2006

Nur jeder vierte Besitzer eines Kamerahandys verschickt MMS

Das Versenden von Bildnachrichten per Handy hat in den vergangenen Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Sowohl in den USA als auch in Europa nahm die Nutzung von Kamerafunktionen auf dem Mobiltelefon erheblich zu, so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Marktforschers M:Metrics. In den USA wurden seit Februar um 32 Prozent mehr Bildnachrichten via Handy verschickt, in Großbritannien, Frankreich und Deutschland lagen die Zuwächse zwischen 16 und 20 Prozent.

mehr ...
Mobilfunktechnik

Kommentare: 0

21.07.2006

Neue DVB-H-Antennen für kleine Mobiltelefone

Der spanische Antennenspezialist Fractus hat eine kompakte Antenne für DVB-H entwickelt, die es erlauben soll, die zukünftige Generation von MobileTV-fähigen Handys kompakter zu konstruieren. Bei der Entwicklung handelt es sich um eine Produktfamilie integrierter passiver DVB-H-Antennen. DVB-H-Geräte der ersten Generation werden derzeit in Feldtests erprobt, mit den neuen Fractus-Produkten sollen Größe und Design der Geräte den Markterfordernissen angepasst werden, erklärt das Unternehmen in einer Aussendung.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 1

27.06.2006

Sagem VS4: Franzosen bringen neues Handy für Zuhause

Das nächste Modell der "Vodafone Simply"-Serie für den Vodafone-Zuhause Tarif wird vermutlich das Sagem VS4 sein. Das neueste Modell der VS-Reihe von Sagem soll ein günstiges Einsteigermodell mit Grundfuntionen sein. Das Handy unterstützt GSM Triband, hat eine Größe von 111,5 x 46,8 x 14,7 Millimetern und wiegt 90 Gramm. Wann das Handy auf den Markt kommen soll, ist noch nicht bekannt.

mehr ...
Handyspiele

Kommentare: 0

07.06.2006

play2go: Die besten Soccer-Games im Vergleich

Pünktlich zur Weltmeisterschaft vergleicht das Handy-Spiele-Portal play2go.de die aktuellsten Soccer Games in einem großen Special und verlost zusammen mit Vodafone ein UMTS Handy von Sagem. Welche Titel spielen sich weltmeisterlich, welche stellt man lieber gleich ins Abseits? Neben dem Duell der beiden Favoriten "FIFA 2006" und "Real Football 2006" bietet das Portal einen Blick über den Tellerrand hinaus: Egal ob Manager-Simulation mit Sportschau Lizenz, ein Brutalo-Fußballprügler ohne Regeln oder ein Fußball-Quiz im Stil von "Wer wird Millionär", hier findet jeder Fan den passenden Titel.

mehr ...
Mobilfunknews aus aller Welt

Kommentare: 0

26.04.2006

Grenzenloses Handy-Fernsehen: AII unterstützt das Projekt

Das Steuerungskomitee der französischen Agentur für industrielle Innovationen (AII) in der Wirtschaft, hat seine Zusage für die Förderung des Programmes "Unlimited Mobile TV" gegeben. Das Projekt ist eines der von AII geförderten Programme, durch die Innovationen vorangebracht werden sollen. Das Ziel des Programms für grenzenloses Handy-Fernsehen ist es, flächendeckend - auch innerhalb von Gebäuden - Fernsehen auf mobile Endgeräte (Handys und PDAs) zu bringen und dazu eine große Auswahl von TV-Programmen bereitzustellen, unabhängig von der Anzahl der Personen, die dasselbe Programm gleichzeitig anschauen. unabhängig von der Anzahl der Personen, die dasselbe Programm gleichzeitig anschauen.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 2

15.04.2006

Sagem my400V für Prepaidkunden jetzt in Vodafone-Shops

>Vodafone erweitert seine Angebotspalette an preisgünstigen Multimedia-Kamera-Handys um das my400V von Sagem. Der Beau im schicken aluminiumfarbenen Gehäuse besticht vor allem durch seine sehr kompakte Bauweise (14 Millimeter Gehäusetiefe, bei nur 86 Gramm Gewicht) sowie ein äußerst umfangreiches Multimediaangebot. In Verbindung mit der Call-Ya-Karte ist das my400V für 99,90 Euro zu haben. Für den vollen Genuss von Musik hat das my400V einen MP3-Player an Bord.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

05.04.2006

Sagem my-V85 ab sofort exklusiv bei Vodafone

Vor gerade mal zwei Jahren wagten einige Wirtschaftsanalysten noch die Vermutung, dass ein Unternehmen, dass keine UMTS-Handys zum Weihnachtsgeschäft 2004 im Markt habe, den Anschluss verpassen werde. Doch wirft man einen realistischen Blick auf den Markt mit den schnellen Datenhandys, scheint es wohl eine Fehleinschätzung gewesen zu sein: Erst jetzt boomen die Mobiltelefone der dritten Generation wirklich. Damit kann man auch nicht behaupten, das Sagem my-V85 komme zu spät, ist es doch ab sofort, und damit mitten im Boom, in den deutschen Vodafone-Shops verfügbar.

mehr ...
Telekom

Kommentare: 0

03.04.2006

Gewaltvideos: T-Mobile richtet Eltern-Hotline ein

Presse- und Fernsehberichte über Videos und Bilder mit brutalen, teilweise illegalen Inhalten auf den Handys von Kindern und Jugendlichen verunsichern derzeit viele Eltern und Erzieher. T-Mobile will nun Eltern beim Schutz ihrer Kinder vor Gewaltvideos auf dem Handy mit gezielten persönlichen Informationen, praktischen Tipps und Empfehlungen unterstützen. So hat Deutschlands größtes Mobilfunkunternehmen eine kostenlose Hotline eingerichtet: Unter der Rufnummer 0800 33 88 77 6 können Eltern täglich von 8 bis 20 Uhr erfahren, wo auf den Handys ihrer Kinder Gewaltvideos gespeichert sein können und wie sich der unerwünschte Empfang deaktivieren lässt.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 1

10.03.2006 | Cebit

Sagem präsentiert ultraschlanke Mobiltelefone

Sagem Communication präsentiert auf der CeBIT drei neue Handys: das Sagem my500X, my900C und das my 405X. Das Sagem my500X ist ein mit 16.5 Millimetern Dicke ultraflaches GPRS-fähiges Multimediahandy mit MP3-Player. Mit einer kompakten Größe von 90x45x23.5 Millimetern und einem Gewicht von 115 Gramm präsentiert sich das SAGEM my900C. Und mit dem my405X präsentiert der französische Hersteller ein weiteres ultraschlankes Mobiltelefon in seiner neuen Kollektion.

mehr ...
Mobile Dienste

Kommentare: 0

08.03.2006

Kommt Handy-TV doch noch zur Fußball-WM?

In Deutschland soll der Fernsehempfang mit dem Handy bis zur Fußball-WM in diesem Jahr möglich sein. Dies verkündete der Bundeswirtschaftsminister Michael Glos zwar bereits im Februar, dennoch schien der Starttermin lange fraglich. In verschiedenen Bundesländern laufen nämlich derzeit noch Pilotprojekte mit den konkurrierenden Übertragungsstandards DMB (Digital Multimedia Broadcast) und DVB-H (Digital Video Broadcasting via Handheld). Wann oder welcher Standard umgesetzt werden soll, ist offen. In Sachen DMB-Lizenz ist nun allerdings Bewegung in die Angelegenheit gekommen.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 1

19.02.2006

Sagem myW-7: Neues UMTS-Handy aus Frankreich

Sagem erweiter sein Sortiment an Multimedia-Geräten. Der französische Hersteller bringt ein neues 3G/UMTS-Handy auf den Markt. Das Sagem myW-7 soll den Anwendern ein breites Spektrum an Multimedia Anwendungen bieten: Video-Services wie Live-TV, Video-Multimedia-Messaging (MMS), Videoaufnahmen und Videotelephonie, aber auch Internet/WAP sowie Musik-Download. Das SAGEM myW-7 bietet ein klassisches und elegantes Design und besitzt eine hochqualitative Kamera, kombiniert mit einem großen TFT-Bildschirm.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

18.02.2006

Unlimited Mobile TV for Mass Market: Sagem unterstützt die Initiative von Alcatel

Anlässlich des 3GSM World Congress in Barcelona gaben Alcatel und Sagem Communication bekannt, dass Sagem Communication beabsichtigt, Mobiltelefone zu entwickeln, die sowohl für den Übertragungsstandard DVB-H im UHF-Band als auch im S-Band geeignet sind. Sagem Communication unterstützt damit die Initiative „Unlimited Mobile TV for Mass Market “ von Alcatel, die die Entwicklung von DVB-H für das S-Band vorschlägt.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

14.02.2006 | MWC

my100x und my200x: Neue Einsteigerhandys von Sagem

Sagem stellt mit den Handys my100X und my200X zwei neue Einsteigermodelle vor, die hauptsächlich auf die Sprachanwendung zielen. Statt auf viele Funktionen setzt Sagem bei den beiden neuen Modellen auf leichte Bedienbarkeit. Auf inzwischen gängige Ausstattungsmerkmale wie eine eingebaute Kamera oder ein integriertes Radio müssen Käufer der Einsteigermodelle verzichten. Beide Geräte werden noch im ersten Quartal 2006 erhältlich sein.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 1

14.02.2006 | MWC

my700X und my800X - Multimedia-Handys der neuesten Generation

Auch der französische Hersteller Sagem stellt auf der 3GSM neue Modelle vor: das my700X und my800X. Das Quad-Band-Handy my700X hat Sagem für all jene hergestellt, die Musikfunktionen nutzen wollen, während sie unterwegs sind. Das my 700x kann Musik speichern und hat zudem ein eingbautes Radio. Dank der EDGE-Technologie bietet das Gerät eine schnelle Download-Leistung mit bester Qualität. Sein integrierter 32-Megabyte-Speicher und die Möglichkeit der Ausweitung durch Mini-SD-Speicherkarten ermöglichen es, jederzeit und überall die eigene Lieblingsmusik zu hören.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

25.01.2006

SAGEM my400X/ my401X: Ultraflache Kamerahandys aus Frankreich

Sagem möchte seine Position auf dem Mobilfunkmarkt stärken. Dabei setzen die französischen Hersteller auf kompakte Geräte im Low-End- und Multimedia-Bereich. Mit dem my400X und my401X stellt Sagem Communication Mobiltelefone vor, die eine Mischung aus Technologie und Design bieten sollen. Beide Geräte sind 14 Millimetern besonders schlank, mit 85 Gramm sehr leicht und sind mit einem Preis zwischen 139 und 159 Euro erschwingliche Modelle für den kleinen Geldbeutel.

mehr ...
Andere Hersteller

Kommentare: 0

01.12.2005

Sagem-Handysparte möglicherweise vor dem Verkauf

Ein weiterer europäischer Handyhersteller steht möglicherweise bald vor dem Verkauf: Wir das Handelsblatt berichtet, zieht der französische Konzern Safran den Verkauf seiner Handy-Sparte der Marke Sagem in Erwägung. Allerdings müsse bei einem Verkauf der Preis stimmen. Es gäbe keinen strategischen Willen, diese Aktivitäten um jeden Preis zu halten, teilte Safran-Chef Jean-Paul Béchat dem Handelsblatt mit Interview mit. Im ersten Halbjahr verzeichnete die Mobilfunksparte nach Angaben des Wirtschaftsmagazines einen Verlust von 24 Mill. Euro. Daher steige der Druck auf das Management, ähnlich wie Siemens und Alcatel die Handy-Produktion zu verkaufen. Analysten taxieren den Wert der Sparte auf rund 200 Mill. Euro.

mehr ...
Feedback