Notion Ink

Notion Ink
Notion Ink

Firma:
Notion Ink Design Labs Pvt. Ltd.
Kontakt-Adresse:
Subramanya Arcade
Bannerghatta Road
Bangalore, Karnataka 560029
India.
Website:
Hotline:
k.A.

Notion Ink-News

Neues Flaggschiff von Huawei vorgestellt

0

Neues Flaggschiff von Huawei vorgestellt

Huawei hat am Mittwoch in London sein neues Flaggschiff P8 vorgestellt. Nach wochenlangen Spekulationen ist nun die Katze aus dem Sack und das "Wunder des Lichts" wurde offiziell präsentiert. Getreu des ausgerufenen Mottos stattet Huawei das neue Spitzenmodell mit einer ambitionierten Kamera aus und bläst mit der Flunder, die nur 6,4 Millimeter dick ist, zum Angriff auf iPhone 6, HTC One M9 und Samsung Galaxy S6.

mehr ...
Neue Samsung-Flaggschiffe im Preischeck

1

Neue Samsung-Flaggschiffe im Preischeck

Seit dem heutigen Freitag ist nicht nur die neue Apple Watch anprobier- und vorbestellbar, sondern auch das neue Galaxy S6 und Galaxy S6 edge findet sich nun in den deutschen Verkaufsregalen. Allerdings gehen die Preise, sowohl für das Gerät selbst, als auch in Kombination mit einem Allnet-Vertrag, teilweise stark auseinander. inside-handy.de hat daher einen kleinen Preisvergleich für die neuen Samsung-Flaggschiffe gestartet.

mehr ...
Russisches Smartphone kommt in Weiß und mit Android Lollipop

0

Russisches Smartphone kommt in Weiß und mit Android Lollipop

Yota hat vor knapp einem Jahr den ersten Prototyp seines YotaPhones der zweiten Generation gezeigt. Nun hat Yota gegenüber der Technikseite ComputerBase gesagt, dass das Gerät mit der neuesten Android-Version, 5.0 Lollipop, sowie neuer Software ausgestattet werden wird. Außerdem wird es das russische Smartphone zukünftig auch in Weiß geben.

mehr ...
Ein Tag zu wenig, ein Einbruch zu viel

0

Ein Tag zu wenig, ein Einbruch zu viel

Das Yotaphone 2 hat mit seinen zwei Displays für viele interessierte Blicke gesorgt und bietet einiges mehr als ein herkömmliches Smartphone. Im Paket, das Yota Devices geschnürt hat, ist nicht nur ein vollwertiges Oberklassen-Smartphone, sondern auch ein kleiner E-Reader und ein eingebauter Aufmerksamkeitsmagnet bei fast jeder Gelegenheit. Nun hat inside-handy.de kontrolliert, ob es, wie Yota Devices ankündigt, fünf Tage durchhält. 

mehr ...
Zwei Displays für ein Halleluja

0

Test Zwei Displays für ein Halleluja

Vier Fäuste für ein Halleluja ist einer der Klassiker der Hau-Drauf-Komödien von Bud Spencer und Terence Hill. Und so wie die beiden neuen Helden der Stadt, müder Joe und Bambi, die mexikanische Bande mit ihren vier Fäusten besiegen, versucht sich Yota Devices als Neuling mit den etablierten Mächten anzulegen. Die Russen bauen allerdings nicht auf vier Fäuste, sondern auf zwei Displays. Ob Samsung, Apple und Co. die beiden fürchten müssen, klärt der Test.

mehr ...
Die wichtigsten Wearable-Neuigkeiten der CES

0

CES Die wichtigsten Wearable-Neuigkeiten der CES

Die Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas kann zwar nicht mit einer überbordenden Zahl an Smartphones und Tablets glänzen, doch die Hersteller brennen ein Produkt- und Neuigkeiten-Feuerwerk in der Wearables-Ecke ab. So gibt es Neues von Samsungs Tochter SmartThings, Razer, Lenovo und LG.

mehr ...
Amazon verschenkt 33 Apps im Wert von 85 Euro

0

Amazon verschenkt 33 Apps im Wert von 85 Euro

Ein letztes Mal in diesem Jahr haut Amazon Apps kostenlos heraus. Dieses Mal sind viele Spiele unter den 33 Anwendungen dabei, die nach eigenen Angaben einen Gesamtwert von über 85 Euro besitzen.

mehr ...
Smartphone mit doppeltem Display jetzt auch bei Congstar

0

Smartphone mit doppeltem Display jetzt auch bei Congstar

Yota Devices drängt weiter auf den europäischen Markt und bietet nun sein Smartphone Yotaphone 2 auch bei Congstar an. Ganz billig ist das russische Smartphone mit den zwei Displays nicht: Mit knapp 700 Euro bewegt es sich im absoluten Spitzenklassebereich und steht damit in direkter Konkurrenz zu beispielsweise Apples iPhone 6 oder Samsungs Galaxy Note 4.

mehr ...
Neues Doppel-Display-Smartphone aus Russland

0

Neues Doppel-Display-Smartphone aus Russland

Das Yotaphone 2 wurde gerade erst abgefeiert  und die Fachwelt staunte ein wenig über die Möglichkeiten eines zweiten Displays auf der Rückseite des Russen-Telefons. Nun meldet sich eine weitere russische Marke zu Wort und will ebenfalls mit einem zweiten Display Strom sparen. Das Highscreen ICE 2 kommt jedoch nicht mit einem 5 Zoll großen E-Ink-Display und einem Preis von 700, sondern mit einem schmalen Display-Streifen und für knapp 220 Euro.

mehr ...
Doppeltes Display, exotische Funktionen und ein heftiger Preis

0

Update Doppeltes Display, exotische Funktionen und ein heftiger Preis

Gerade wurde der Nachfolger des Yotaphone des russischen Herstellers Yota von CEO Vlad Martynov in London vorgestellt. Nachdem auf dem MWC in Barcelona Anfang des Jahres schon die ersten Prototypen des neuen Doppel-Display-Handys präsentiert wurden, stellte Yota nun das Endprodukt der Entwicklung vor und überrascht mit voller Bedienung über die E-Ink-Rückseite und einem ordentlich angestiegenen Preis.

mehr ...
Smartphone mit zwei Displays und 5 Tagen Akkulaufzeit vorgestellt

0

Smartphone mit zwei Displays und 5 Tagen Akkulaufzeit vorgestellt

Alles doppelt: Heute Abend soll in London das YotaPhone 2 vorgestellt werden. Doch am gestrigen Montag wurde es in Moskau schon das erste Mal präsentiert und gibt sich wie erwartet als exotisches Handy mit Full-HD-Display auf der einen und E-Ink-Display auf der anderen Seite. Das führt nicht nur zu 74 Prozent Touch-Oberfläche, sondern auch zu einer sehr langer Akkulaufzeit.

mehr ...
Sony versucht sich an flexiblen und gebogenen Displays

0

Sony versucht sich an flexiblen und gebogenen Displays

Seit dem vergangenen Jahr und mit dem LG G Flex sind flexible Displays auf dem Markt angekommen. Wie die Technikseite Trusted Reviews nun erfahren hat, soll Sony mehrmals flexible und gebogene Displays getestet haben, auch wenn das Unternehmen bislang hauptsächlich Konzepte hervorgebracht hat.

mehr ...
Xperia E3, SmartWatch 3 und SmartBand Talk vorgestellt

0

IFA Xperia E3, SmartWatch 3 und SmartBand Talk vorgestellt

Neben den Flaggschiffen der Z3-Serie  hat Sony auf der IFA auch ein Einsteiger-Smartphone und zwei Wearables vorgestellt. Das Xperia E3 rundet das Smartphone-Portfolio von Sony nach unten ab und setzt damit die Xperia E-Serie von Sony fort. Das SmartBand Talk ist das neu aufgelegte Fitness-Armband von Sony, mit dem man nun auch mündlich kommunizieren kann. Und mit der SmartWatch 3 gibt es eine weitere smarte Uhr von Sony.

mehr ...
Sony zeigt auf der IFA auch zwei neue Wearables

0

IFA Sony zeigt auf der IFA auch zwei neue Wearables

Neben dem neuen Flaggschiff, dem Sony Xperia Z3 und dessen kleinerem Bruder sowie dem neuen Xperia Z3 Tablet, plant Sony offenbar auch zwei neue Wearables auf der IFA in Berlin vorzustellen. Aus Insider-Kreisen will das Technikportal 9to5Google erfahren haben, dass Sony am Mittwoch auch eine neue Smartwatch und ein Smartband der Öffentlichkeit zeigen möchte.

mehr ...
Timex stellt Smartwatch vor, die ohne Smartphone funktioniert

0

Timex stellt Smartwatch vor, die ohne Smartphone funktioniert

Nachdem Swatch angekündigt  hat, sich in die Gefilde der Smartwatches vozutasten, ist der Uhrenhersteller Timex bereits einen Schritt weiter. Mit der Timex Ironman One GPS+ hat man eine Smartwatch vorgestellt, die gegenüber den smarten Uhren von Samsung, LG, Sony und Co. kein Smartphone benötigt, mit dem es sich austauschen kann.

mehr ...
Senioren-Smartphone vs. Senioren-Handy

0

Test Senioren-Smartphone vs. Senioren-Handy

Hersteller wie Doro oder Avenir Telecom haben sich das ambitionierte Ziel gesetzt, seniorentaugliche Smartphones zu produzieren, die durch eine einfache und altersgerechte Benutzeroberfläche überzeugen und dem Nutzer trotzdem die Vorzüge eines Smartphones bieten soll ohne ihn zu überfordern. Wie sich ein solches Senioren-Smartphone im Vergleich zu klassischen Senioren-Handys schlägt, soll der folgende Testbericht von inside-handy.de zeigen.

mehr ...
Erstes E-Ink-Smartphone von Onyx bald in Deutschland erhältlich

2

Gerücht Erstes E-Ink-Smartphone von Onyx bald in Deutschland erhältlich

Es scheint, als würde das E-Ink-Smartphone von Onyx bald seinen Weg nach Deutschland finden - darüber wird derzeit spekuliert. Das Unternehmen Jay-Tech soll mehreren Gerüchten zufolge den Vertrieb in Europa übernehmen. So heißt es, dass Jay-Tech das Akku-sparende Smartphone SB-Supermarkt-Ketten wie Real oder Kaufland angeboten hat. Voraussichtlich wird das Gerät für 149 Euro in den Handel kommen. 

mehr ...
YotaPhone 2 im Hands-On-Video

0

Video YotaPhone 2 im Hands-On-Video

Auf dem MWC wurde das YotaPhone  mit Preisen für das innovativste Gadget überschüttet. Die Redaktion konnte sich das Smartphone, das auf der Rückseite ein Electronic-Paper-Display besitzt, einmal genauer ansehen.

mehr ...
Nächstes YotaPhone bekommt besseres zweites Display

0

MWC Nächstes YotaPhone bekommt besseres zweites Display

Der russische Hersteller Yota Devices hat in Barcelona sein neues YotaPhone präsentiert. Wie schon der Vorgänger  besitzt auch das "Next Generation YotaPhone" zwei Displays: einen 5 Zoll großen AMOLED-Touchscreen auf der Vorderseite sowie einen 4,7 Zoll großen E-Ink-Bildschirm auf der Rückseite.

mehr ...
Pebble, Ubuntu und Google Lens: Die spektakulärsten Crowdfunding-Projekte

0

Feature Pebble, Ubuntu und Google Lens: Die spektakulärsten Crowdfunding-Projekte

Durch überraschende Erfolge wie die Smartwatch Pebble und spektakuläre Misserfolge wie das High-End-Smartphone Ubuntu Edge ist Crowdfunding populär geworden. inside-handy.de stellt die wichtigsten Plattformen und die spannendsten Projekte dieses Finanzierungsmodells vor, darunter NFC-Pads, intelligente Brillen und analysierende Kontaktlinsen.

mehr ...