100 %  Empfehlung
eine Stimme
 

Handyversicherung

Handyversicherung

Das Xcute DV2 einfach und günstig gegen Displaybruch, Diebstahl, Wasserschäden und mehr schützen - hier gibt es die passende Versicherung von inside-handy.de.

› Zur Handyversicherung

Datenblatt

Alle Informationen zum Xcute DV2 finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Xcute DV2

Bild des Xcute DV2

Für das DV2 von Xcute gibt der Hersteller einen Marktstart mit 3. Quartal 2005 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim DV2 handelt es sich um ein Eigenentwicklung-Gerät.

Das Display löst mit 640 x 240 Pixeln auf. Das Gerät wiegt 118g und misst 86 x 46 x 23,2mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

An internem Speicher sind 20KByte vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku fasst 700mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 2560x1920 (4,9 Megapixel) auf.

Daten: Xcute DV2

Einführungspreis -
Betriebssystem (OS) Eigenentwicklung
Display
> Auflösung B x H 640 x 240 Pixel
> Diagonale Zoll Nicht bekannt Zoll
> Typ TFT
> Material -
Gehäusematerial -
Prozessor / CPU Nicht bekannt
Arbeitsspeicher (RAM) Nicht bekannt
Akku Kapazität 700 mAh
Induktives Laden Nein
interner Speicher Ja Größe: 20 KByte
SD-Kartenslot Ja
Mehrfach SIM Nein
LED-Benachrichtigungsanzeige Nicht bekannt
LTE (4G) Nein
USB-Port Ja
NFC Nein
Kameraauflösung 2560x1920 (4,9 Megapixel)
Auflösung (Zweite Kamera) Nicht bekannt
› komplettes Datenblatt ansehen

News: Xcute DV2

Diese beiden Grundig-Handys kommen nach Deutschland

Ein neuer Hersteller, der bereits auf der letzten CeBit präsent war, und dort mit zahlreichen Neuerscheinungen überzeugen konnte, ist der von der spanischen Vitelcom aus der Taufe gehobene Anbieter Grundig mobile. Doch es sollte ein Jahr ins Land gehen, bis man auch den Schritt in den deutschen Markt antrat. Jetzt steht fest: Mit zwei Handys wird die deutsche Traditionsmarke ganz offiziell nach Deutschland kommen. X5 und X5000 heissen die beiden Mobiltelefone, und könnten kaum unterschiedlicher sein: Während das X5 ein sehr schlankes Designerstück mit Megapixel-Kamera ist, soll das X5000 mit einer sechs-Megapixel-Kamera technisch zeigen, was machbar ist.

Xcute DV2: Satte sechs Megapixel im Handy

Die Entwicklung im Handymarkt überschlägt sich: Da ist das Xcute DV1 mit drei Megapixeln gerade erst in die Regale der deutschen Kleinimporteure gerutscht, und schon kursieren Bilder des Nachfolgers mit dem passenden Namen DV2 durch das Internet. Der taiwanische Hersteller Xcute hat Berichten zufolge sein voll auf Bild und Ton ausgelegtes Handy noch einmal mit einer deutlich besseren Optik ausgestattet: Satte sechs Megapixel Auflösung soll die Kamera nun liefern. Kernstück des Klapphandys ist weiterhin ein drehbares Display, das mit 16,7 Millionen Farben bei einer Bildschirmgröße von 240 x 240 Pixeln deutlich kleiner als sein Vorgänger ausfällt.

› Alle News ansehen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr