Test des Sony Xperia tipo

Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Test-Fazit

Einführung

Test-Datum: 08.10.2012
Software Version: Android 4.0.4
Testversion mit Branding: -
Test-Autor: CKr dem Autor Feedback senden
 
Sony Xperia tipo

Mit dem Xperia tipo bringt Sony ein einsteigerfreundliches Android-Handy auf den Markt, das zu einem günstigen Preis alle grundlegenden Smartphone-Funktionen liefern soll. Das Gerät gibt es unter dem Namen “tipo” für den Einsatz einer einzelnen Simkarte und als “tipo Dual” mit zwei Simkarten-Steckplätzen. Die unverbindliche Preisempfehlung des tipo liegt bei 159 Euro, die des tipo Dual bei 179 Euro - der Straßenpreis befindet sich schon bei Marktstart deutlich darunter. Dafür bekommt der Nutzer ein durchaus hosentaschentaugliches Gerät mit Android 4.0 (ICS), einem 800-Megahertz-Prozessor und einem 3,2 Zoll großen TFT-Touchscreen. Was der kleine Androide sonst noch auf dem Kasten hat und wie er sich in der Praxis bewährt, ist im Testbericht auf inside-handy.de nachzulesen. Als Testgerät kommt ein schwarzes tipo mit einfachem Simkarten-Steckplatz zum Einsatz.

Verpackung & Lieferumfang

In einem kleinen blauen Pappkarton mit weißer Front und Fotoaufdruck des Smartphones wird das Xperia tipo ausgeliefert. Entsprechend der Preisklasse wurde bei der Verpackung auf jeglichen Schnickschnack verzichtet: Anstatt in einer Halteschale liegt das Smartphone lose, gemeinsam mit dem Zubehör, in der Schachtel. Das Zubehör besteht aus dem 1500-mAh-Akku, einem Micro-USB-Datenkabel, dem dazu passenden Netzteiladapter, einer Kurzanleitung, einem Heftchen mit SAR-Informationen und Serviceheftchen. Das entspricht zwar dem klassischen Lieferumfang eines Einsteigergerätes, wünschenswert wäre aber dennoch die Zugabe eines Headsets gewesen.

Sony Xperia tipo
 

Verarbeitung & Handhabung

Sony Xperia tipo

Das Sony Xperia tipo gibt es in den Farben Schwarz, Weiß, Rot und Blau, das tipo Dual ist in Schwarz und Silber zu haben. Unter dem 3,2-Zoll-Display liegen drei Sensortasten mit Zurück-, Homescreen-, und Menüfunktion, deren Symbole während der Bedienung hellweiß beleuchtet sind. Die Tasten sprechen sehr gut auf die Berührung mit dem Finger an. Unter den Sensorfeldern senkt sich das Gehäuse, wie auch beim Xperia miro, nach unten hin leicht ab. Über dem Display prangt der silberne Sony-Schriftzug, über dem sich die Lautsprecheröffnung befindet.

Sony Xperia tipoZum Ein- und Ausschalten des Handys und Sperren des Displays gibt es einen schwarzen Drücker an der Geräte-Oberkante. Daneben ist der 3,5 Millimeter Steckplatz für ein Headset angesiedelt. Eine Wipptaste zur Lautstärkeregulierung wurde an der rechten Außenseite angebracht. Beide Tasten heben sich leicht vom Untergrund ab, so dass sie auch ohne hinzuschauen gut bedienbar sind. An der unteren rechten Seite gibt es eine kleine Öse zum Anbringen einer Handschlaufe. Den Micro-USB-Steckplatz findet man an der linken Handyseite. Auf eine Schutzabdeckung wurde bei den Steckplätzen verzichtet. Die recht groß wirkende Kameralinse befindet sich auf der Rückseite des Handys, welche zugleich die Akkuabdeckung darstellt. Auf dieser sieht man außerdem die Öffnung des zweiten Lautsprechers und das Sony-Logo.

Das schwarze Xperia tipo liegt dank abgerundeter Ecken und einer leicht gummierten Rückseite sehr gut in der Hand und macht einen recht stabilen und gut verarbeiteten Eindruck. Auch bei festerem Zudrücken lässt sich dem Device kein Knarzen oder Knacken entlocken. Mit Außenmaßen von 103 x 57 x 13 Millimeternund 99,4 Gramm Gewicht zählt das tipo zu den leichten Winzlingen unter den Touchscreen-Phones. Die Spaltmaße zwischen den verarbeiteten Komponenten sind gering. Etwas Geduld und Fingerfertigkeit sollte der Nutzer zum Abheben der Rückseite mitbringen, denn diese lässt sich nicht ganz ohne Widerstand aus ihren Verankerungen lösen. Zum Einstecken der SIM-Karte und der Micro-SD-Speicherkarte ist die vorherige Entnahme des Akkus notwendig, denn die Öffnung des Sim-Karten-Slots befindet sich neben und der Steckplatz für die Micro-SD-Karte unter dem Akku. 

Sony Xperia tipo
 
 

Kommentar zum Sony Xperia tipo Test schreiben

Falsche oder fehlende Angaben zum Sony Xperia tipo Test?

Wenn Sie einen Fehler finden oder eine Funktion bzw. Daten kennen, die wir bisher nicht recherchieren konnten, so informieren Sie uns bitte und helfen Sie die Daten zu verbessern.

Klicken Sie dafür auf den nachfolgenden Link: Fehler- oder Ergänzungsmeldung