• 1/10
    Sony W595
  • 2/10
80 %  Empfehlung
5 Stimmen
 

Handyversicherung

Handyversicherung

Das Sony Ericsson W595 einfach und günstig gegen Displaybruch, Diebstahl, Wasserschäden und mehr schützen - hier gibt es die passende Versicherung von inside-handy.de.

› Zur Handyversicherung

Top Features

  • UMTS / HSDPA upload (max)
  • Kameraauflösung: 2048x1536
  • Musik-Player
  • Radio
  • Video-Streaming
› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Sony Ericsson W595

Bild des Sony Ericsson W595

inside-handy.de Testbericht

› vollständigen Test lesen

Für das W595 von Sony (Sony Ericsson) gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 250€ und einen Marktstart mit 4. Quartal 2008 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim W595 handelt es sich um ein Eigenentwicklung-Gerät.

Das 2,2Zoll Display löst mit 240 x 320 Pixeln auf. Das Gehäuse besteht größtenteils aus Kunststoff. Das Gerät wiegt 104g und misst 100 x 47 x 14mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

An internem Speicher sind 40MByte vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku fasst 950mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 2048x1536 (3,1 Megapixel) auf.

Daten: Sony Ericsson W595

Einführungspreis 250 €
Betriebssystem (OS) Eigenentwicklung
Display
> Auflösung B x H 240 x 320 Pixel
> Diagonale Zoll 2,2 Zoll
> Typ TFT
> Material Plastik
Gehäusematerial Kunststoff
Prozessor / CPU Nicht bekannt
Arbeitsspeicher (RAM) Nicht bekannt
Akku Kapazität 950 mAh
Induktives Laden Nein
interner Speicher Ja Größe: 40 MByte
SD-Kartenslot Ja
Mehrfach SIM Nein
LED-Benachrichtigungsanzeige Nicht bekannt
LTE (4G) Nein
USB-Port Ja
NFC Nein
Kameraauflösung 2048x1536 (3,1 Megapixel)
Auflösung (Zweite Kamera) Nicht bekannt
› komplettes Datenblatt ansehen

Preise des Sony Ericsson W595

Das Sony W595 ist neu zum Preis ab 49.00 € verfügbar und der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 12.99 €.

› Preisvergleich öffnen

News: Sony Ericsson W595

CES LG stellt Android-Smartphone GT540 vor

Müßiggang kann man LG Electronics wirklich nicht vorwerfen: Erst gestern und vorgestern stellte der Elektronikhersteller einige neue Geräte auf der CES vor, darunter unter anderem das GW990 sowie das Lotus Elite. Auch heute präsentierte LG wieder ein Handy, diesmal ein Android-Smartphone namens GT540 - nach dem GW620 ist das High-End-Gerät damit das zweite auf Googles Open-Source Betriebssystem basierende Handy.

O2 startet ICQ auf dem Handy

O2 Germany startet Instant Messaging für das Handy. Der neue Dienst wird zusammen mit dem Instant-Messaging-Anbieter ICQ angeboten. O2-Kunden können damit direkt ICQ über ihr Handy nutzen und mit anderen ICQ-Nutzern am PC oder Handy in Kontakt bleiben. Als passenden Tarif bietet der Mobilfunkanbieter den Internet-Pack-S.

Blumig: The Phone House bringt Sonderedition des Sony Ericsson W595

Der Serviceprovider The Phone House bringt eine Sonderedition des Sony Ericsson W595 in den Handel. Mit roten Blumenornamenten und elegant abgerundeten Ecken kommt das W595 in der "Cosmopolitan White Flower Edition" mit passender Handytasche und Blumen-Anhänger. Zudem ist das Menü mit passendem Wallpaper, Bildschirmschoner und blumigen Themenwelten ausgestattet.

Sony Ericsson W595: Walkman-Handy im Test

Mit dem W595 ist seit kurzer Zeit ein weiteres Musik-Phone von Sony Ericsson. Das schicke Slider-Phone will als Nachfolger des W580 die Gunst der Käufer finden. Walkman-Handys von Sony Ericsson gibt es allerdings inzwischen in großer Zahl. Damit stellt sich die Frage beim W595: Gibt es herausragende Neuigkeiten bei diesem Modell?

› Alle News ansehen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr