50 %  Empfehlung
4 Stimmen
 

Datenblatt

Alle Informationen zum Sony Ericsson S500i finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Sony Ericsson S500i

Bild des Sony Ericsson S500i

inside-handy.de Testbericht

› vollständigen Test lesen

Für das S500i von Sony (Sony Ericsson) gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 299€ und einen Marktstart mit 3. Quartal 2007 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim S500i handelt es sich um ein Eigenentwicklung-Gerät.

Das 2Zoll Display löst mit 240 x 320 Pixeln auf. Das Gerät wiegt 94g und misst 99 x 47 x 14mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

An internem Speicher sind 12MByte vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku fasst 900mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 1600x1200 (1,9 Megapixel) auf.

Preise des Sony Ericsson S500i

der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 8.90 €.

› Preisvergleich öffnen

News: Sony Ericsson S500i

The Phone House bringt die "S500i Ed Hardy special edition"

The Phone House, Lifestyleanbieter im Bereich Kommunikation und Entertainment, bringt die schillernde Modemarke Ed Hardy aufs Handy: Im Herbst wird das Unternehmen den Verkauf eines Mobiltelefons aus dem Hause Sony Ericsson im Stil des populären Tattookünstlers Don Ed Hardy starten. Die trendige "S500i Ed Hardy special edition" ist exklusiv bei The Phone House erhältlich.

Discountkarte: Neuer Anbieter vertreibt Flatrates mit Handy

Bislang beschränken sich Mobilfunk-Discounter vor allem auf Prepaid-Angebote. Mit Discountkarte geht nun eine Marke an den Start, die sich selber als Billiganbieter präsentiert, aber statt Prepaid-Tarifen Laufzeit-Verträge anbietet. Statt auf möglichst niedrige Minutenpreise setzt Discountkarte auf Handy-Flatrates, die im Paket mit kostenlosen Handys angeboten werden. 

Sony Ericsson S500i: Einsteiger-Handy im Test

Der Aufstieg von Sony Ericsson ist beeindruckend: Kurze Zeit nach der beschlossenen Zusammenarbeit belegte das Joint-Venture mit seiner Cybershot-Serie das Thema mobile Fotografie sowie die mobile Musik mit seiner Walkman-Serie. Ein bislang noch unerobertes Feld stellen noch ausgewiesene Designhandys dar. Diesen Markt möchte man nun auch erobern, ein erstes Handy ist das auffällige S500i. Inside-handy.de hat den farbigen Slider getestet.

Livebilder von Sony-Ericsson P1i, T650i und S500i

Sony Ericsson hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen: Mit einer enormen Bandbreite an Handys will der japanisch-schwedische Konzern in ganz neue Kundenschichten vorstoßen. Dazu gehören das neue Businesshandy P1i, der Allrounder T650i sowie der stylische Slider S500i. inside-handy.de hat erste Livebilder der drei Neuigkeiten, die die drei Geräte "in natura" zeigen.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte: Sony Ericsson S500i

Fotos zu klein

Hallo, wer kann mir helfen? Habe mein Handy schon mindestens zwei Jahre, seit einer gewissen Zeit empfange ich auf meinem Handy die Fotos zu klein ...

Mein Bericht nach 8 Monaten...

Anfang Januar habe ich mir das SE S500i nach langem Überlegen zugelegt, weil ich viel Positives aber auch viel Negatives gelesen hatte. Zuerst war ...

SMS stau

Hallo Ihr lieben, ich muss sagen ich hab mein S500i jetzt schon 1,5 Jahre und bin sehr zufrieden, es ist keine taste gebrochen und selbst einen ...

zum koxxxx

Ich habe das Handy seit März diesen Jahres. Schaut echt gut aus, aber innerhalb von 2 Wochen kamen die ersten Fehler (ich möchte dazu sagen: ich ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr