Empfehlung 

Handys vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit dem Sagem VS1

News zum Sagem VS1

Sagem VS3: Vodafone jetzt mit Simply-Klapphandy

Der Markt mir schlichten Handys scheint sich zumindest mit den Vodafone-Eigenserien Simply zu lohnen. Nach dem Sagem VS1 und VS3 bringt der Düsseldorfer Netzbetreiber nun sein drittes Schlichthandy auf den Markt: Das Sagem VS3, hier auch unter dem Namen Vodafone Simply VS3 vermarktet, ist jetzt das erste Klapphandy in der Reihe. Der silberne Folder soll wie die anderen beiden Modelle mit einfacher, komfortabler Bedienung und modernem Design überzeugen. In Verbindung mit einem Laufzeitvertrag in den Vodafone-MinutenPaketen kostet Vodafone Simply Sagem VS3 nur einen Euro, mit CallYa-Karte ist das Handy für 99,90 Euro zu haben.

Vodafone Simply jetzt auch für Prepaidkunden

Es muss nicht immer Hightech sein: Für Kunden, die einfach nur telefonieren wollen und Wert auf ein einfach zu bedienendes Handy legen, bietet Vodafone seit Juni dieses Jahres die Geräte Vodafone Simply-Sagem VS1 und VS2 an. Jetzt sind die Handys, die auf die wesentlichen Telefonfunktionen reduziert sind, sich im modernen Design aber kaum von anderen hochaktuellen Handys unterscheiden, auch für Prepaidkunden zu haben. Beide Vodafone Simply-Handys kosten im CallYa-Paket mit Tarif CallYa-Basic und einem Startguthaben von zehn Euro nur 79,90 Euro.

A1: Vodafone Simply kommt nach Österreich

Nach dem Deutschlandstart soll nun auch der österreichische Markt mit Einfachhandys erobert werden: Am 8. Juli 2005 bringt A1 gemeinsam mit seinem Partner Vodafone das Sagem VS1 auf den Markt, das ausschließlich mit den Basisfunktionen Telefonie und SMS ausgestattet ist. "Beim kontinuierlichen Ausbau unserer Dienste ist es uns ein Anliegen, auch die Bedürfnisse jener Kunden zu berücksichtigen, die mit ihrem Handy einfach nur telefonieren wollen. Vodafone Simply von A1 stellt die ideale Alternative zu den modernen Multimedia-Handys dar und macht so für viele Kunden das Telefonieren per Handy erheblich einfacher", sagt Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria.

Schweiz: Auch NATEL mit zwei einfachen Handys

Swisscom Mobile lanciert auf den 1. Juni 2005 ein Angebot für Kunden, die mit ihrem Mobiltelefon ganz einfach mobil telefonieren wollen. Mobile Comfort besteht aus zwei äusserst bedienerfreundlichen Handys, die bereits vor kurzem von Vodafone in Deutschland vorgestellt wurden. Heute kann man mit dem Handy fotografieren, Live-TV schauen und Musik hören. Laut Swisscom wollen viele NATEL Kunden aber ausschliesslich telefonieren und SMS schreiben. Diese grosse Kundengruppe möchte sich nicht mit viel Technik abgeben müssen. Genau für diese Kundinnen und Kunden lanciert Swisscom Mobile das neue Produkt Mobile Comfort. Das Produkt entstand in gemeinsamer Entwicklung mit Vodafone und Sagem.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte zum Sagem VS1

unsere Erfahrung

wir haben für unsere Senioren das "Seniorenhandy"VS1 gekauft und sind sehr enttäuscht von diesem Gerät. Das Handling berücksichtigt ...

cooles Seniorenhandy

Besorgen sollte ich ein Handy für meinen Vater, 77 Jahre, also ein Mitglied der Generation, die bei dem Wort Menü ausschließlich an das ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen