40 %  Empfehlung
5 Stimmen
 

Features

Alle Informationen zum Philips 568 finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Handys vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Philips 568

Bild des Philips 568

Für das 568 von Philips gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 399€ und einen Marktstart mit Dezember 2004 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim 568 handelt es sich um ein Eigenentwicklung-Gerät.

Das Display löst mit 128 x 160 Pixeln auf. Das Gerät wiegt 87g und misst 98 x 44 x 18mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

An internem Speicher sind 3.600KByte vorhanden, welcher nicht mit microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku fasst 720mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 640x480 (0,3 Megapixel) auf.

News: Philips 568

Facebook-Update für iOS

Foto-Upload erlaubt Bilder individuell zu optimieren

Facebook für iOS hat ein Update erhalten. Nutzer bekommen in der App nun die Möglichkeit, ein Foto beim Hochladen individuell zu optimieren. Mithilfe eines Schiebereglers lässt sich die Intensität der "Verbesserung" festlegen.

Apple vs. Samsung

Apple in China beliebter als Samsung

Samsung ist weltweit die unangefochtene Nummer eins was die Absatzzahlen im Smartphone-Markt angeht. Apple ist dagegen der Primus bei den weltweiten Verkaufszahlen von Tablets. Auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt sind beide stark präsent und gehören zu den beliebtesten Marken im Reich der Mitte. Nach einer Verbraucher-Befragung steht nun fest: Apple ist auf dem chinesischen Markt am beliebtesten.

Apple iPhone 6 Plus

Test Apples Edelmann mit Turbolader

Kaum ein Elektronik-Hersteller löst so viele Emotionen und Kontroversen aus wie Apple. Mit seiner neuen iPhone-Generation hat es Apple  geschafft, die Verbraucher in zwei Lager zu spalten. Das iPhone 6 hat im Test von inside-handy.de nur wenig Grund zur Beanstandung geliefert - jetzt steht das größere und mit knapp 1.000 Euro auch teurere iPhone 6 Plus in den Startlöchern und muss beweisen welches Lager recht behält.

Neue Informationen zu Apples iPhone 6

Gerücht Auflösung des iPhone-6-Displays in iOS-8-Code entdeckt

Der Tech-Blog 9to5mac hat im iOS-8-Code einen neuen Hinweis auf die Auflösung des neuen iPhone 6 gefunden. In einer Datei des Xcode 6 Software Development Kit wird eine Auflösung von 736 x 414 Pixeln angegeben. In der SDK wird allerdings nicht die echte Pixelanzahl angezeigt, sondern ein Wert, der noch mit 2 oder 3 multipliziert werden muss. Im Endgerät kommt also eine viel höhere Pixelzahl zum Einsatz.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte: Philips 568

Berwertung für dieses Handy

Dieses Gerät ist nicht zu empfehen. Der akku ist sehr schnell leer, Man kann zwar Bilder machen, aber am PC nicht ausdrucken. Es gibt weder Software ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr