Test des Panasonic A100

Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Test-Fazit

Hardware & Verbindungsmüglichkeiten

Das Panasonic A100 bietet uns keinerlei Verbindungsmöglichkeiten.
 

Multimedia & Organizer

Panasonic A100An Komfort bietet uns das A100 von Panasonic eine integrierte Freisprechfunktion, was sich besonders für die Autofahrer gut anhört. Man muss jedoch sagen, dass die Übertragung in beide Richtungen sehr undeutlich ist. Ein einigermaßen gutes Ergebnis erzielt man bei ruhiger Umgebung mit einem Abstand zum Gerät von ca. 30 cm. Weitere Entfernungen sind schon kritisch. Um im Auto zu telefonieren ist die FSE zu wenig ausgereift. Für ein Headset gibt es zwar die passende Vorrichtung, allerdings ist vom Hersteller kein solches erhältlich.

Zur Personalisierung der Anrufsignalisierung stehen uns 4 Profile zur Auswahl (Normal, Meeting, Draußen, Kopfhörer), wo Rufton, Lautstärke, Tasten-, Signal- und Warntöne individuell eingestellt werden können.

A100 Rückseite geöffnetDas Telefonbuch ist alphabetisch sortiert, wobei nicht nach Vor- und Nachname unterschieden wird. Man kann zu jedem Kontakt nur eine Nummer speichern, dem Teilnehmer eine Gruppe (Freunde, Kollegen, Familie, Andere, VIP) und einen speziellen Rufton zuordnen. Die Speicherkapazität beträgt 250 Einträge On Board, es können jedoch keine Ordner angelegt werden. Ein Zugriff während eines Gesprächs ist möglich.

An Organizerfunktionen bietet uns das Gerät einen Kalender, welcher bis zu 50 Termine speichern kann. Die Angaben welche jeweils gespeichert werden können umfassen den Typ (Memo, Meeting), sowie Start- und Enddatum und –zeit. Eine Erinnerung an den Termin erfolgt nicht. Weiterhin gibt es einen Taschenrechner, welcher sich nur für Additions- und Subtraktionszwecke eignet und einen Währungsrechner.

An Zeitfunktionen gibt es einen Wecker und eine Weltzeituhr. Beim Wecker hat man die Möglichkeit des täglichen oder des einmaligen Weckens und er funktioniert auch, wenn das Handy ausgeschaltet ist, allerdings müssen die Ruftöne eingeschaltet sein.

Für die Unterhaltung Zwischendurch gibt es zwei vorinstallierte Spiele Maus schlagen (noch einfacher als Snake) und Memory, welche allerdings nicht abendfüllend sind und einen eher lauen Unterhaltungswert haben.
 
 

Falsche oder fehlende Angaben zum Panasonic A100 Test?

Wenn Sie einen Fehler finden oder eine Funktion bzw. Daten kennen, die wir bisher nicht recherchieren konnten, so informieren Sie uns bitte und helfen Sie die Daten zu verbessern.

Klicken Sie dafür auf den nachfolgenden Link: Fehler- oder Ergänzungsmeldung