Test des Panasonic A100

Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Test-Fazit

Sprachqualität & Empfang

Das Panasonic A100 lässt beim Telefonieren kaum Nebengeräusche hören, bis auf ein leichtes Rauschen, welches wohl unvermeidlich ist und kaum störend im Gespräch.

Befindet man sich in einer geräuschvollen Umgebung, so hat man die Möglichkeit die Hörerlautstärke während des Gesprächs mit der Navigationswippe 5-stufig zu verstellen.

Der Empfang und die Sprachqualität des A100 sind als normal einzuschätzen. Man erkennt den Anrufer relativ problemlos und es findet kaum eine Verfremdung der Stimme statt.
 

Display & Kamera

A100 DisplayDas Panasonic-Gerät besitzt ein monochromes Display von 112x64 Pixel Größe, welches ca. 1/3 der Frontfläche einnimmt. Die Darstellung von Schrift und Hintergrundlogos wirkt aufgrund der Auflösung relativ grob.

A100 BeleuchtungSowohl bei Sonneneinstrahlung, als auch bei Dunkelheit ist die Lesbarkeit des Displays gegeben, denn Display und Tastatur sind jeweils blau beleuchtet und ausreichend hell.

Um den Akku zu schonen hat man die Möglichkeit die Beleuchtung bei guten Lichtverhältnissen komplett auszuschalten. Auch der Kontrast des Displays lässt sich verändern. Außerdem hat man die Wahl entweder eines der vorinstallierten Hintergrundbilder einzustellen, oder den Netzbetreiber das Display dominieren zu lassen.

Zur Begrüßung gibt es eine von zwei Panasonic-Animationen und es kann ein individueller Text eingegeben werden. Als Displayschoner erscheint nach einiger Zeit eine digitale Uhr. Dies erscheint ebenfalls sofort bei eingeschalteter Tastatursperre.

Das Display kann, im Rahmen des zu erfüllenden Zwecks als ausreichend bezeichnet werden, wenngleich es in keiner Konkurrenz zu heute möglichen Technologien steht.

Das A100 ist nicht mit einer Kamera ausgestattet und lässt sich ebenfalls nicht mit einer solchen erweitern.
 
 

Falsche oder fehlende Angaben zum Panasonic A100 Test?

Wenn Sie einen Fehler finden oder eine Funktion bzw. Daten kennen, die wir bisher nicht recherchieren konnten, so informieren Sie uns bitte und helfen Sie die Daten zu verbessern.

Klicken Sie dafür auf den nachfolgenden Link: Fehler- oder Ergänzungsmeldung