100 %  Empfehlung
3 Stimmen
 

Features

Alle Informationen zum Nokia 6670 finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Handys vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: Nokia 6670

Bild des Nokia 6670

Preise

der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 4.69 €.

› Preisseite öffnen

Für das 6670 von Nokia gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 600€ und einen Marktstart mit Oktober 2004 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim 6670 handelt es sich um ein Symbian-Gerät, die aktuell verfügbare Version ist S60 2nd OS v7.0s.

Das Display löst mit 176 x 208 Pixeln auf. Das Gerät wiegt 118g und misst 109 x 53 x 21mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

An internem Speicher sind 8KByte vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku fasst 900mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 1152x864 (1,0 Megapixel) auf.

News: Nokia 6670

Überhitzungsgefahr: Nokia warnt vor defekten Akkus

Überhitzungsgefahr bei Nokia-Akkus: Betroffen sind rund 46 Millionen der wiederaufladbaren Energiespeicher aus der Baureihe BL-5C, die Matsushita zwischen Dezember 2005 und November 2006 für Nokia hergestellt hat. Laut Auskunft von Nokia können sich defekte Akkus beim Aufladen durch einen Kurzschluss sehr stark aufheizen. Bekannt sind dem Unternehmen rund 100 Fälle, bei denen aber bislang keine Personen zu Schaden gekommen sind.

DivX jetzt für verschiedene Handys verfügbar

Filme auf einem Handy zu schauen, klang lange Zeit nach reiner Zukunftsmusik. Doch mit den immer besseren Kompressionsverfahren wurden auch die sonst sechs bis acht Gigabyte großen DVDs immer kleiner. Mit dem inzwischen recht weit verbreiteten Verfahren DivX schafft man es beispielsweise, eine DVD auf 600-700 Megabyte zu verkleinern. Nun gibt es den Codec auch für Symbian, Windows Mobile und Palm-Smartphones.

Mobile Partnersuche: iLove jetzt auch fürs Handy

Immer mehr Deutsche wollen ihre große Liebe eher im virtuellen Raum als in der Realität treffen. Die Flirtplattform "iLove" ist jetzt auch mobil verfügbar. Die iLove-Mitgliedschaft auf dem Handy ist im Gegensatz zur Online-Mitgliedschaft, wo etwa fünf Euro die Woche anfallen, kostenlos. Unter wap.ilove.de können Flirtwillige unter den iLove-Mitgliedern nach dem Traumpartner suchen. Dabei kann nach Frauen, Männern, bestimmten Kriterien wie Sternzeichen oder nach einem bestimmten Profil gesucht werden.

Digitale Kristallkugel zeigt Botschaften an

Einige Zeitgenossen legen ihr Handy kaum noch aus der Hand. Ständig sind sie in der Hoffnung, ihn zu hören - den geliebten SMS-Ton. Bei anderen Menschen können Tage vergehen, bis sie feststellen, dass ein blinkendes Symbol auf ihrem Display anzeigt, dass sie eine Nachricht erhalten haben. Mit dieser digitalen Kristallkugel kann das garantiert nicht mehr passieren: kugelrund schimmernd und geheimnisvoll leuchtend zeigt sie in bunter Schrift gesendete Botschaften an.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte: Nokia 6670

TOP HANDY ! TOP PREIS ! ALLES BESTENS

ich habe dieses gerät 2tage gehabt und gleich 512 MB speicher dazu gekauft, echt alles super , dad handy ist es preiswert fr die sachen was es kann! ...

leicht enttäuscht

Hi, seit Freitag habe ich das Nokia 6670, mein erstes Nokia und bin etwas enttäuscht! Denn: Die unteren Tasten, sowie die seitlichen ...

Super Handy

Hallo habe das Nokia 6670 jetzt seit 11 Tagen und bin total zufrieden, ich habe gleich am ersten Tag die mitgelieferte 64 mb-Karte vollgemcht mit ...

Sehr gutes handy!

also hab das handy heut gekriegt und bin sehr zufrieden damit! hab schon den ganzen tag rumprobiert , installiert und so...und videos ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr