100 %  Empfehlung
eine Stimme
 

Datenblatt

Alle Informationen zum HTC One V finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: HTC One V

Bild des HTC One V

inside-handy.de Testbericht

› vollständigen Test lesen

Für das One V von HTC gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 299€ und einen Marktstart mit 04/2012 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim One V handelt es sich um ein Android-Gerät, die aktuell verfügbare Version ist 4.1.2 Jelly Bean.

Das 3,7Zoll Display löst mit 480 x 800 Pixeln auf. Das Gehäuse besteht größtenteils aus Aluminium. Das Gerät wiegt 115g und misst 120,3 x 59,7 x 9,2mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

Den Takt gibt ein Qualcomm Snapdragon MSM an – eine Single-Core-CPU mit bis zu 1.000MHz, der 512MByte zur Seite stehen. An internem Speicher sind 4GByte vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku ist nicht austauschbar und fasst 1.500mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Bluetooth 4.0 ist ebenfalls an Bord. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 2560x1920 (4,9 Megapixel) auf.

Preise des HTC One V

Das HTC One V ist neu zum Preis ab 134.90 € verfügbar und der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 27.00 €.

› Preisvergleich öffnen

News: HTC One V

Acer Iconia One 10

IFA Günstiges Tablet in der iPad-Klasse

Acer erweitert im Rahmen der IFA in Berlin sein Portfolio an günstigen Tablets um ein größeres Modell: Das Acer Iconia One 10, ein großes Android-Tablet, ergänzt die bisher erhältlichen Modelle Acer Iconia One 7 und Acer Iconia One 8.

HTC Desire 728G

Das Smartphone für den persönlichen Ausdruck

"Aktuelle technische Ausstattung, elegantes Design und umfangreiche Individualisierungs-Optionen" hat HTC sich für sein neues Mittelklasse-Smartphone Desire 728G Dual SIM auf die Flaggen geschrieben. Ob das angeschlagene Unternehmen aus Taiwan mit diesem Anspruch neue Käuferschichten erschließen kann, bleibt abzuwarten.

Telekom startet "One Number"

Mit der Festnetznummer vom Handy telefonieren

Mit "One Number" bietet die Telekom ihren Geschäftskunden ab sofort die Möglichkeit, auch unterwegs über das Smartphone unter der Festnetz-Rufnummer zu telefonieren. Der Kunde kann so selbst entscheiden, bei welchen Anrufen seine Mobilfunknummer oder die berufliche Festnetznummer angezeigt werden soll. Die Option kostet 4,95 Euro netto pro Teilnehmer und kann monatlich hinzu- oder abgewählt werden.

Lumia 940 und Lumia 940 XL mit Schnelllade-Funktion

Gerücht Von 10 auf 95 in 25 Minuten

Schnell, schneller, Quick Charge. Wer keine Lust hat, langwierige Ladezyklen abzuwarten, sollte zu einem Smartphone mit Schnelllade-Funktion greifen. Das letzte Gerücht: Microsoft wird seine neuen Flaggschiffe mit dem rapiden Ladesystem ausstatten und damit Bestzeiten erreichen.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte: HTC One V

große Austattung zum kleinen Preis

Ich will ein paar Minuten investieren, um mal ein paar Takte zu einem aus meiner Sicht großartigen Telefon zu schreiben. Leider fristet das One V ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr