67 %  Empfehlung
3 Stimmen
 

Risikobewertung

26%

Versicherung eher nicht empfehlenswert

› Mehr Details

Datenblatt

Alle Informationen zum HTC First finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: HTC First

Bild des HTC First

Für das First von HTC gibt der Hersteller einen Marktstart mit 2. Quartal 2013 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim First handelt es sich um ein Android-Gerät, die aktuell verfügbare Version ist 4.1.

Das 4,3 Zoll Display löst mit 720 x 1.280 Pixeln auf. Das Gehäuse besteht größtenteils aus Gummi (oder gummiert). Das Gerät wiegt 123 g und misst 125 x 65 x 8 mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

Den Takt gibt ein Qualcomm® 8930AA an – eineDual-Core-CPU mit bis zu 1.400 MHz, der 1 GByte zur Seite stehen. An internem Speicher sind 16 GByte vorhanden, welcher nicht mit microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku ist nicht austauschbar und fasst 2.000 mAh.

Das Gerät unterstützt LTE. Bluetooth 4.0 ist ebenfalls an Bord.Das Gerät ist außerdem NFC-fähig. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 2560x1920 (4,9 Megapixel) auf, die Frontkamera mit 1.5 Megapixel.

Daten: HTC First

Einführungspreis -
Betriebssystem (OS) Android
Display
> Auflösung B x H 720 x 1.280 Pixel
> Diagonale Zoll 4,3 Zoll
> Typ Super-LCD
> Material -
Gehäusematerial Gummi (oder gummiert)
Schutzart -
Prozessor / CPU Qualcomm® 8930AA
Arbeitsspeicher (RAM) 1 GByte
Akku Kapazität 2.000 mAh
Induktives Laden Nein
interner Speicher Ja Größe: 16 GByte
SD-Kartenslot Nein
Mehrfach SIM Nein
Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop
LED-Benachrichtigung E-Mail, SMS, sonstige Benachrichtigung, verpasste Anrufe
LTE (4G) Ja
USB-Port Ja
NFC Ja
Kameraauflösung 2560x1920 (4,9 Megapixel)
Auflösung (Zweite Kamera) 1400x1050 (1,5 Megapixel)
› komplettes Datenblatt ansehen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr