100 %  Empfehlung
2 Stimmen
 

Datenblatt

Alle Informationen zum BenQ-Siemens E71 finden Sie in unserem Datenblatt.

› Datenblatt anzeigen

Daten vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit: BenQ-Siemens E71

Bild des BenQ-Siemens E71

Preise

der Durchschnittspreis für gebrauchte Geräte liegt bei 6.05 €.

› Preisvergleich öffnen

Für das E71 von BenQ-Siemens gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 199€ und einen Marktstart mit 4. Quartal 2006 an, es ist momentan nicht erhältlich. Beim E71 handelt es sich um ein Eigenentwicklung-Gerät.

Das Display löst mit 240 x 320 Pixeln auf. Das Gerät wiegt 80g und misst 104 x 46 x 15mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt.

An internem Speicher sind 16KByte vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku fasst 730mAh.

Das Gerät unterstützt kein LTE. Miracast wird nicht unterstützt.

Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 1280x1024 (1,3 Megapixel) auf.

News: BenQ-Siemens E71

BenQ-Mobile präsentiert drei neue Fashion-Handys

BenQ Mobile präsentierte heute, Mittwoch, drei neue Lifestyle-Handys: Das Modell SL91 ist die runde BenQ-Version des Chocolate-Phones von LG - das Slider-Handy hat eine Sensortastatur unter einer schwarz glänzenden Oberfläche. Beim E71 sorgt eine Antihaftbeschichtung dafür, dass keine Fingerabdrücke auf dem Gerät hinterlassen werden. Das E81 ist das erste BenQ-Siemens Gerät im Miniformat mit UMTS-Ausstattung.

BenQ-Siemens: Erste Bilder des E61, C81 und CL71

Manchmal fragt man sich wirklich, wozu es eigentlich noch die CeBIT gibt, wenn doch eh alles im Vorfeld verraten wird: Auf der chinesischen Internetseite Sogi sind jetzt erste Bilder der neuen Handymodelle von BenQ-Siemens ins Netz gestellt worden. Die Geräte sollen dem Artikel zufolge nächste Woche zur CeBIT offiziell präsentiert werden. Auf der chinesischen Internetseite werden die Modelle mit den Bezeichnungen E61, CL71 und S81 aufgeführt.

E71, S88 und Hermes C5: Drei neue BenQ-Siemens-Handys in kürze?

Neue Handys waren in diesem Jahr das Schwerpunktthema vieler Hersteller. Eine wenig unrühmliche Ausnahme war dabei der vom taiwanischen Konzern BenQ übernommene Handyproduzent Siemens. Dieser brachte gerade mal eine handvoll neuer Handys in den Markt, die Topmodelle sind weiterhin in der Warteschleife. Doch nun bahnt sich die Produktoffensive, die vor wenigen Wochen versprochen wurde, an: Ganze drei neue Handys sollen zu Beginn des Jahres 2006 auf den Markt kommen. Das meldet das Online-Magazin mopodo.com, das auch gleich erste Bilder veröffentlicht. Es handelt sich dabei nach Darstellung des Magazins um ein neues Topmodell namens S88, einen Slider namens E71, sowie ein buntes Klapphandy mit dem Arbeitstitel Hermes C5.

› Alle News ansehen

Erfahrungsberichte: BenQ-Siemens E71

Sehr edles feminines Handy

Nachdem ich für mich ein Outdoor-Handy kaufte, ein BenQ-Siemens M81 als Ersatz für ein ME45, sollte auch für meine Frau ein Ersatz für ein altes ...

Bis auf Kleinigkeiten ganz ok!

Da ich gerne neue Handys ausprobiere,wollte ich mir mal ein Benq-Siemens gönnen. Habe mich daher für das E71 entschieden,da es überall als super ...

E71 - zugreifen, solange es noch möglich ist -

Hi, auf der Suche nach einem kleinen, gut verarbeiteten Handy mit überdurchschnittlichen Organizer-Funktionen habe ich nach vielen Vergleichen ...

Klasse Gerät, weiter so!

Ich habe mir vor einigen Wochen das E71 gekauft, da es mich schon optisch angesprochen hat. Dazu kamen dann halt der günstige Preis und die mega ...

› Alle Erfahrungsberichte lesen

Kommentar schreiben

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr