Empfehlung 

Top Features

  • Audio-/ Kopfhörerbuchse: 3.5 mm
  • E-Mail
  • Geotagging
  • GPS
  • UMTS / HSDPA upload (max)
  • UMTS / HSUPA upload (max)
  • Kameraauflösung: 2560x1920
  • Autofokus
  • Musik-Player
  • HDMI
  • Touchscreen
  • WLAN
› vollständige Daten öffnen

Handys vergleichen

Wählen Sie weitere Handys zum Vergleich mit dem ACER Stream

News zum ACER Stream

HP Stream 7 und Stream 8

HP bringt zwei neue Windows-Tablets auf den Markt

Bereits Anfang September waren zwei neue Windows-Tablets von Hewlett-Packard (HP) durch das Branchenmagazin Winfuture an die Öffentlichkeit gelangt. Nun hat HP die beiden sieben und acht Zoll großen Tablets offiziell vorgestellt. Preislich siedeln sie sich mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 und 149 US-Dollar im Einsteiger-Segment an.

Samsung vs. Apple

Samsung stichelt gegen Apple und iPhone 6 Plus

Als Samsung das Galaxy S auf den Markt brachte, waren die Pulsadern bei Steve Jobs, Tim Cook und Co. vermutlich so dick wie Gartenschläuche. Es folgte eine Klagewelle, die mit irrwitzigen Argumenten wie abgerundeten Ecken, App-Icons auf dem Homescreen und sogar dem Verpackungsdesign gespickt war. Nun „kopiert“ Apple Samsungs Display-Größe bei Smartphones und die Koreaner reagieren - allerdings ohne Klagen, dafür mit Spott.

Studentenrabatt fürs iPhone 6

Apple startet Rabattaktion im Robin-Hood-Style

Apple hatte schon immer ein Herz für Studenten und Schüler und bietet deshalb in seinem Education-Store Hardware für wissbegierige junge Menschen zu günstigeren Konditionen an. Beim iPhone 6 lehnt sich der Smartphone-Hersteller allerdings nicht ganz so weit aus dem Fenster und gibt nur einen Rabatt von 1 Cent - allerdings auch nur auf das 16-GB-Modell. Die Varianten mit 64 und 128 GB Speicher sind wohl nicht für zukünftige Akademiker gedacht.

Apple Keynote

Server von Apple brechen unter Nutzeransturm zusammen

Es sollte ein besonderes Event werden. Zur Vorstellung des iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus und der Apple Watch veranstaltete Apple seine jüngste Keynote im Flint Center in Cupertino. Dort, wo Unternehmensgründer Steve Jobs einst den ersten Macintosh-Rechner präsentierte, stand am Dienstag sein Nachfolger Tim Cook auf der Bühne - das berühmte "one more thing" inklusive. Der Livestream im Internet war dem weltweiten Interesse aber nicht gewachsen.

› Alle News ansehen
Feedback