Sie sind nicht angemeldet.

[ Testbericht online ] Samsung Galaxy S2

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handy Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

XxCartmanxX

unregistriert

1

Freitag, 27. Mai 2011, 13:41

Samsung Galaxy S2

Mit dem Galaxy S platzierte Samsung im letzten Jahr ein äußert erfolgreiches Modell im Markt, dass sich bis heute millionenfach verkaufte. Kein Wunder also, dass die Erwartungen an den Nachfolger sehr hoch sind. Das S2 ist das erste Dual-Core-Smartphone der Koreaner, welches in Sachen Ausstattung und Leistung Maßstäbe setzen will. Auf dem Papier scheint der Bollide bereits zu überzeugen – die drei Millionen Vorbestellungen Anfang Mai sprechen für sich. Wie sich das Smartphone in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht.

Weiter zum Testbericht...

2

Montag, 30. Mai 2011, 15:03

Zitat: "Dennoch reicht der Komfort nicht an HTC Sense heran."
Was ist besser bei Sense? Ich verstehe nicht was der Autor/Tester mit "Komfort" meint.

Zitat: " Die Verarbeitung ist zwar sehr gut und auch der haptische Eindruck kann überzeugen. Allerdings wäre mehr Aluminium wünschswert gewesen"

Warum wäre Aluminium wünschenswert? Wenn doch Zitat: "Die Verarbeitung ist zwar sehr gut und auch der haptische Eindruck kann überzeugen"

Ich verstehe hier den Autor/Tester nicht

XxCartmanxX

unregistriert

3

Montag, 30. Mai 2011, 15:25

Auch ohne Alugehäuse ist die Verarbeitung sowie das sogenannte "Look&Feel" sehr gut. (Mehr) Aluminium wäre von der gefühlten Wertigkeit her noch besser/schöner. So ist es halt Kunststoff, dem bei vielen immer noch "Billigimage" anhaftet, was aber unbegründet ist.

Mit Sense kannst du zum Beispiel direkt aus dem Sperrbildschirm heraus zu wichtigen Applikationen springen, Inhalte von sozialen Netzwerken lassen sich direkt im Sperrbildschirm anzeigen, die Widget sind umfangreicher und besser aufgebaut. Es lassen sich verschiedene Profile für den Startbildschirm einstellen und anlegen. So kann man tagsüber Applikationen und Widgets für den geschäftlichen Bereich einstellen und in der Freizeit andere bevorzugte Dinge auf den Bildschirm bringen...einfach aus den Einstellungen heraus.

4

Dienstag, 31. Mai 2011, 07:37

Nun die ersten iPhone bis zum 3GS waren auch aus Kunststoff und mit Sicherheit wertig, ich habe zumindest kein Alu vermisst.
Wogegen mir das neue iPhone 4 vom Design, alles Glas, nicht gefällt.

Beim Galaxy S2 gefällt mir auch das geringe Gewicht wg. Kunststoff. Da ich zur Zeit ein HTC HD2 besitze, weiß ich wie dir so ein Alubrikett die Hose runterziehen kann.

HTC Senseless [Gast]

unregistriert

5

Dienstag, 31. Mai 2011, 07:58

HTC Sense mehr Komfort? Wo genau? Meiner Meinung nach bietet Touchwiz die deutlich einfachere Bedienoberfläche!

SGS2 [Gast]

unregistriert

6

Dienstag, 31. Mai 2011, 09:57

Da kann ich Dr. Franz nur zustimmen! Das geringe Gewicht war mit ein Argument für den Kauf des S2. Ich habe es gerade in meiner Hemdenbrusttasche und spüre es kaum (das HTC HD2 und auch Sensation liegen da gewichtsmässig erheblich höher).
Ich bin rundum zufrieden mit dem S2!

Irgendwer [Gast]

unregistriert

7

Mittwoch, 1. Juni 2011, 00:35

Hat das S2 auch ein Gorillaglas vor dem Display so wie das Sensation ? Keine Kratzer auch ohne Schutzfolie sind schon ein riesen Kaufargument in meinen Augen, finde aber leider keine nützlichen Infos.
MfG

8

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:18

Kein Plastik sonder Hochwertiger Kunststoff...


Das was ihr Plastik nennt ist hochwertiger Kunststoff und der Grund für dieses Material ist nicht nur das geringere Gewicht sonder ganz ganz wichtig der Top Empfang die bessere Akustik und Natürlich wird dadurch auch der Akku geschont wenn er nicht ständig nach einen Guten Empfang suchen muss...( siehe SAR Werte IPhone und S2 :-)
Was bringt mir das Tolle Apple wenn beim runter fallen gleich Spuren zu sehen sind und wenn ich es in ein Kondom Packen muss damit ich überhaupt Empfang habe...
Die werte des S2 sind nun mal Top Top Top...
und für Apple ist es die Messlatte für das IPhone 5 oder 4 S.
Und das Wichtigste ist vorne wo ihr drauf seht...und da seht ihr Gorillaglas und das beste Display was je gebaut wurde...
Gruß Salva

Gast 56789 [Gast]

unregistriert

9

Freitag, 3. Juni 2011, 19:49

Das Display wurde mit dem sehr widerstandfähigen Gorilla-Glas versehen. Zudem verfügt das Glas über eine Schutzschicht zur Reduzierung von Fingerabdrücken, wie man es auch vom iPhone 4 kennt. Wunder sollte man aber nicht erwarten. Fingerabdrücke lassen sich damit zwar nicht gänzlich vermeiden, allerdings sind sie nicht mehr so deutlich und lassen sich einfacher entfernen. Unter freiem Himmel lässt sich die Anzeige noch sehr gut ablesen. Nur bei direkter Sonneneinstrahlung wird es schwer, Texte zu lesen oder zu schreiben.ttt

10

Mittwoch, 8. Juni 2011, 15:41

Sagt mal, werdet ihr von Samsung gesponsert, dass ihr nur von Samsung schwärmt? "Galaktische Geschwindigkeiten"?
Etwa so wie das Galaxy S, gell? Lags, Crashes.

XxCartmanxX

unregistriert

11

Mittwoch, 8. Juni 2011, 17:33

Das 'galaktisch' ist eher ein Wortspiel bzgl des Gerätenamens. Wir können nur das wiedergeben, was wir feststellen. Auch nach 3 Wochen intensiver Nutzung gibt es keine Wartezeiten beim Laden von Applikationen oder sonstige Beeinträchtigungen. "Abstürze" gab es bis dato nur bei ein paar Gameloft-Spielen, welche vom Entwickler noch nicht auf die Mali400 GPU umgeschrieben wurden. Da kann es passieren, dass das Spiel abstürzt. Dies liegt aber nicht am Gerät selbst, sondern an der nicht kompatiblen apk-Datei. Richtig 'aufgehangen' hat sich das Gerät noch nicht. Und bzgl des Galaxy S, keine Ahnung was da mit deinem nicht stimmt. Meine Freundin hat seit über ein Jahr eins und da gibt es keine "Lags" oder "Chrashes". Am Ende ist es wie mit jedem Gerät. Es kommt auf die installieren Programme und die Nutzung an. Zum Beispiel mein iPod Touch ist mittlerweile extrem langsam geworden. Das iPhone eines Freundes (fast zu selben Zeit gekauft) läuft noch immer wie am ersten Tag.

12

Mittwoch, 8. Juni 2011, 22:12

Vielleicht sollte man auch noch ein paar Nachteile erwähnen:

Leider hat das S2 immer noch keine Status LED, welche mir unheimlich fehlt. Ein separater HDMI Anschluss wäre natürlich auch besser gewesen, da kaum jemand den nötigen Adapter besitzt. Zu einem Xenon Flash oder einer Kameraaulösetaste hätte ich natürlich auch nicht nein gesagt.

Wie sieht es eigentlich mit NFC aus?

XxCartmanxX

unregistriert

13

Donnerstag, 9. Juni 2011, 08:16

Das sind allerdings keine objektiven Nachteile, sondern subjektive. Ein Xenon-Blitz wäre bei der Tiefe des Gerätes nicht gegangen. NFC ist, laut Samsung, mit dem Gerät nicht möglich. Ob sie trotzdem einen Chip verbauten, der irgendwann per Update aktiviert wird oder ob es eine gesonderte S2-Version mit NFC zusätzlich geben wird, ist bis jetzt noch unklar.

14

Donnerstag, 9. Juni 2011, 19:58

mag sein, dass die von mir aufgezählten Nachteile subjekiv sind. Ich habe lediglich Dinge aufgezählt, die von dem ein oder anderen Handy schon seit längerem geboten werden.
Die im Test getroffenen Aussagen sind dann allerdings genauso subjektiv. z.B die Bemängelung der Standardauflösung des Displays oder die Verwendung von Kunststoff beim Gehäuse.
Die Aussage, dass das S2 wirklich das derzeit kompletteste und beste Smarphone ist trifft vielleicht empfinde ich ebenfalls als subjekiv auch wenn wohl ein Großteil sich der Meinung des Verfassers ist.
Ich könnte mir nämlich genauso gut vorstellen, dass für jemandem ein von mir aufgezähltes Feature unverzichtbar ist und die anderen Vorzüge des S2 nicht so stark gewichtet werden. Für diese denjenigen wäre dann wohl ein anderes Smartphone das beste.
Hätte das S2 wirklich alles was die anderen bieten, wäre es ganz objektiv wirklich das beste Smartphone.

15

Dienstag, 14. Juni 2011, 10:37

Es geht nicht darum, zu suchen was das Gerät nicht bieten kann, sondern zu bewerten was es bietet. Das Galaxy S2 übertrifft alle Smartphones, welche bisher erschienen sind. Die Performance, welche dank des Prozessors mit zwei Kernen erreicht wird, ist definitiv ungeschlagen.

Welche Vorzüge des S2 sollten nicht so stark gewichtet werden? Etwa die unschlagbare Geschwindigkeit, die mehr als ausreichende Konnektivität oder etwa die lange Akkulaufzeit?
Na klar anstatt dessen hätte ich lieber ein Xenon-Blitz und einen separaten HDMI-Anschluss oder möglicherweise doch lieber einen eingebauten Flaschenöffner? Mein Gott dir muss schon recht langweilig sein, solch belanglose Kommentare zu veröffentlichen.

Wieso soll die Bemängelung der Standardauflösung und die Verwendung von Kunststoff subjektiv sein? Der Tester betrachtet den Gegenstand (Objekt) und stellt fest, was man hätte besser machen können. Er bleibt sachlich und lässt sich nicht von seinen Gefühlen leiten.

Du betrachtest das Telefon und findest, meiner Meinung nach fehlt dies und das. Das ist allein DEINE Meinung und daher ist das subjektiv, weil du es aus deiner Perspektive betrachtest.

Gast [Gast]

unregistriert

16

Montag, 20. Juni 2011, 13:07

Das SGS II ist derzeit das beste Smartphone und daran gibt es nix zu rütteln, PUNKT!!! Wer was anderes behauptet hat einfach keine Ahnung oder ist neidisch und muss sich sein verkacktes Iphone schönreden, PUNKT!!! Wer zur Hölle brauch ne beschissene Status LED??? HDMI Out, for What... MHL heist die Zukunft und ob du dir nen mini Hdmi auf Hdmi- Kabel kaufst oder gleich ein MHL is wohl relativ egal, denn früher oder später musst du dir eh eins kaufen!!!

Freaky2

unregistriert

17

Dienstag, 21. Juni 2011, 20:03

Richtig

Es geht nicht darum, zu suchen was das Gerät nicht bieten kann, sondern zu bewerten was es bietet. Das Galaxy S2 übertrifft alle Smartphones, welche bisher erschienen sind. Die Performance, welche dank des Prozessors mit zwei Kernen erreicht wird, ist definitiv ungeschlagen.

Welche Vorzüge des S2 sollten nicht so stark gewichtet werden? Etwa die unschlagbare Geschwindigkeit, die mehr als ausreichende Konnektivität oder etwa die lange Akkulaufzeit?
Na klar anstatt dessen hätte ich lieber ein Xenon-Blitz und einen separaten HDMI-Anschluss oder möglicherweise doch lieber einen eingebauten Flaschenöffner? Mein Gott dir muss schon recht langweilig sein, solch belanglose Kommentare zu veröffentlichen.

Wieso soll die Bemängelung der Standardauflösung und die Verwendung von Kunststoff subjektiv sein? Der Tester betrachtet den Gegenstand (Objekt) und stellt fest, was man hätte besser machen können. Er bleibt sachlich und lässt sich nicht von seinen Gefühlen leiten.

Du betrachtest das Telefon und findest, meiner Meinung nach fehlt dies und das. Das ist allein DEINE Meinung und daher ist das subjektiv, weil du es aus deiner Perspektive betrachtest.
Danke vielmals für deinen Beitrag. Du hast es auf den Punkt gebracht :)

Chizdren

unregistriert

18

Samstag, 25. Juni 2011, 12:05

Wenn ihr meint

Also ich habe das SE Xperia Arc...und ich find das objektiv optisch besser xD ...und subjektiv ist,das es vllt nicht so shcnell ist wie das S2 aber huch..was hab ich denn da in meinem zimmer..nen PC der is zwanzig mal schneller als das S2.. :-D Beste handy bla bla...was bezeichnet man als bestes? ihr redet alle von akku haltbarkeit, shcnellikeit und so..kann man denn damit auch ganz normal telen? is das auch passend, das es in meine hosentasche passt ohne zu stören..? Also ich habe seid dem SE k800i nur sony handys geholt,weil ich der marke vertraue und ich die gut finde..und meienr meinung nach is die optik von SE einfach geil, eines der besten optik handy sind von SE..ach ja PUNKT! Für das S" bezahlt an aber auch 150 mehr ,wie z.b. für das arc..und ises das wert,das ich da bissel mehr drin hab bzw.schneller seiten lade...wayne... PUNKT!!! :-D

19

Dienstag, 28. Juni 2011, 00:33

[quote='XxCartmanxX','index.php?page=Thread&postID=376650#post376650']Und bzgl des Galaxy S, keine Ahnung was da mit deinem nicht stimmt. [/quote]

Ich hab schon vielen Seiten, Foren und Berichten gelesen, die dieselben Probleme auch haben. Ausserdem geht es ja nicht darum, dass ich als Technik-Laie herausfinden soll woran es liegt, sondern darum, was ich als Kunde über die Firma Samsung und im Speziellen über dieses Produkt denken soll, wenn solche Probleme vorliegen.
Ein Kontakt zu Samsung hat auch nichts gebracht. Die haben mich nur dazu gebracht, mit einem Code unwissentlich root-Zugriff auf das Ding zu haben (sie nennen es "Reset"). Dann lief es einige Tage wieder sauber und dann gings wieder von vorne los. Aber hier wird offenbar nur die HW und der erste Eindruck bewertet. Schade eigentlich. Immerhin habe ich dank inside-handy €100 + mehrere Monate Grundgebühren in den Sand gesetzt. Dafür hatte ich durch die ewigen Wartezeiten beim Handy auch immer wieder mal Pausen, ist doch auch schön.

Player1990Ge [Gast]

unregistriert

20

Donnerstag, 30. Juni 2011, 02:00

Meiner Meinung nach kann man das Arc & das Samsung Galaxy S2 nicht miteinander vergleichen denn das Arc war schon draußen bevor es das S2 gab d.h das S2 ist neuer ich finde es persöhnlich dumm handys miteinander zu Vergleichen weil es ist immer irgendein anderes handy besser sobald es neu ist. Jedes Handy hat vor und Nachteile und das wird immer so sein.

ICH [Gast]

unregistriert

21

Sonntag, 3. Juli 2011, 01:59

Ich hoffe, dass man auch samsung apps benutzen kann

22

Montag, 4. Juli 2011, 11:09

Hoi zämä, ich kann die ganze Diskussion nicht nachvollziehen! Dieser Testbericht ist Objektiv absolut top! Das natürlich jeder persönlich eine andere Meinung hat, also subjektives Empfinden, ist doch logisch. Nur geht es halt bei einem Technischen Bericht ganz klar um harte Fakten, punkt aus!!! Emotionen haben da nichts zu suchen.
Also bitte, lässt doch "die Kirche im Dorf " und seit froh das es solche Testberichte überhaupt gibt...))

Ich persönlich habe mir das neue "Meisterstück von Samsung " gekauft, und kann diesen Testbericht absolut bestätigen! Aber nochmal, das ist meine Meinung die ich in Verbindung mit knapp zwei Wochen Erfahrungen gemacht habe...

schlaubi

inside-handy.de User

Beiträge: 6 411

Wohnort: Hamburg

Beruf: Junior Product Manager

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 10. Juli 2011, 10:12

Also ich hab das Galaxy SII nun seit Freitag und komme von einem HTC Desire Z. Ich hab mich diesmal gegen das Alu Gehäuse entschieden, da diese mir einfach zu kratzempfindlich sind und die Gerät dadurch sehr schwer werden (mein HTC Desire Z wiegt mit Tastatur über 50g mehr). Darüber hinaus ist es so, dass man auf den Alu Komponenten Stürze schneller sieht!

Zum Display seit gesagt, dass mir die Auflösung völlig ausreicht. Ab einer gewissen Auflösung ist es für das Auge schwer zu erkennen wie hoch die Displayauflösung wirklich ist. Ist doch beim Fernsehr genauso, ab einem bestimmten Abstand erkennst du nicht ob du nun FullHD oder HD-Ready vor dir stehen hast.

Das Samsung Galaxy SII ist einfach das kompletteste Gerät auf dem Markt, vom besten mag ich nicht sprechen da das iPhone 4 oder das HTC Sensation eine bessere Displayauflösung bieten. Einen Xenon-Blitz bei den Abmessungen ist unmachbar! Dafür müsste das Gerät schon etwas dicker sein. Andere Geräte haben dann noch einen richtigen HDMI-Port usw.

Wenn ich lese, dass hier User einen Dualcore Prozessor eines Computers mit dem eines Smartphones vergleich, dann muss ich schon ein wenig schmunzeln. Vergleicht doch mal die Abmessungen eines Prozessoren im Computer und dann überlegt erstmal wie die im Smartphone aussehen muss. Das ist der gleiche Vergleich wie damals mit dem Atom Prozessoren, diese CPU sollen ganz andere Arbeiten verrichten und sind speziell auf eine Gerätgruppe zu geschnitten die ganz anderen Ansprüchen gerecht werden müssen. Da ist gar kein Vergleich möglich!

Leider ist es auch so, dass ich HTC Sense zum Teil etwas besser fand was die Widgets angeht. Ich mochte zum Beispiel das Kalender Widget das mir den heutigen Tag und den nächsten Termin anzeigte. Sonst sieht das ganze beim SII sehr koreanisch / bunt aus.

Ich will hier nichts schön reden, aber jeder User hat andere Anforderungen und nicht zu jedem passt das SII. Dafür gibt es allerdings auch einiges gute Alternativen!
Mit freundlichen Grüßen

Martin

24

Montag, 18. Juli 2011, 12:36

seine Leistung ist gut.

gast [Gast]

unregistriert

25

Donnerstag, 21. Juli 2011, 02:03

und genau dafür sind vergleiche da, um zu wissen was ich mir kaufe,
woher soll ich wissen ob das neue auch gleich besser ist als ein älteres einer anderen marke

dunkelbier [Gast]

unregistriert

26

Freitag, 22. Juli 2011, 10:19

Ich habe ein Galaxy S (OLED). Für 1 Woche durfte ich das neue S2 parallel benutzen. Mein Fazit: höhere Geschwindigkeit ist deutlich merkbar. Displayqualität ist identisch. Verarbeitung ist absolut top. Die paar Millimeter mehr im Display und weniger an Dicke sind doch positiv erkennbar. Wenn ich noch keins hätte, würde ich mir das S2 kaufen, aber wechseln werde ich nicht.

27

Freitag, 22. Juli 2011, 11:54

Kleine Anmerkung zum brillanten Display:

Es schreibt sich tatsächlich brillant, nicht brilliant :-)

thomas [Gast]

unregistriert

28

Donnerstag, 25. August 2011, 16:53

hört sich echt top an des s2 mal gespannt was apple nachlegt.werde aber eher zu apple neigen die sind doch ausgereifter wie android.......

Kostas [Gast]

unregistriert

29

Samstag, 27. August 2011, 20:01

Eine Top Handy, Spielt rückelfrei AVIS, die übertragen ich auch per WLAN auf meinen Samsung Grossformat LED Fernseher. (Benutze ich auch manchmal aus Spaß auch als Fernbedienung um meine Frau zu Ärgern!)
Ein wunderschönes Gerät der mich jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit Unterhält. Bravo Samsung

Ulrich [Gast]

unregistriert

30

Sonntag, 28. August 2011, 07:30

Das Galaxy S2 ist einfach ein absolutes Top Handy, da kann sich Apple mal gewaltig dahinter verstecken, ich habe das Gerät jetzt einen Monat, aber das Ding macht sowas von Spass, großer Bildschirm, gute leichte Bedienbarkeit auch für große Finger, schneller Internetzugang wenn man ihn mal braucht,gute Fotoqualität und absolut handlich und leicht, ein absoluter Hingucker - das Handy kann ich jedem empfehlen und wer sagt dass das Apple Iphone ausgereifter sein soll, der soll sich das erst mal in Ruhe ansehen bevor er urteilt!!