Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 2. März 2012, 12:47

Reperatur SE w610i:rote Leuchte blinkt 1x lang dann 5x kurz

Ich hoffe es gibt hier jemanden, der sich mit etwas betagteren Handies auskennt. Das Handy ist zwar schon 4 Jahre alt, aber ein Markenprodukt sollte nicht so einfach den Geist aufgeben. Das Handy lässt sich nicht einschalten, sondern blinkt 1mal lang dann 5mal kurz. Wofür steht dieser Code?

Da ich das Aufladegerät in meiner anderen Wohnung habe, kann ich das Handy hier nur per USB laden. Ging auch Monate lang im Wechsel gut. Wenn ich es anschliesse ertönt unter WinXP & Win7(Laptop) der ein oder andere "USB"-Sound, erkannt wird es aber nicht, genauso wenig von "wotan" & "setool_lite".

Ich hatte das Handy zuvor zum Laden am USB-Port, wobei ich immer vom "Dateimodus" in den "Telefonmodus" umschalte, da ich dann auch gleichzeitig erreichbar bin und es aufläd (ZUMINDEST zeigt es das an), dann kam ein Anruf rein, seitdem hab ich das Handy nicht mehr genutzt. Das war vor 5 Stunden, vor 3 Stunde hab ich dann das Problem gemerkt. Echt ärgerlich wenn das Handy keinen Mux mehr von sich gibt...obwohl der Akku über USB im Telefonmodus gelden sein müsste. Habe leider kein Aufladegerät hier.
Was ist es für ein Problemcode? Was kann ich tun? Im Telefonspeicher sind sämtliche Handy/Telefonnummern gespeichert, die ich nicht verlieren möchte. Bin echt verzweifelt.

PS: an meinem Laptop gibts per USB nur die Signalgeräusche, auch wenn ich es an den USB/eSata kombinierten Anschluss stecke; an meinem PC passiert bei den Front-USB Anschlüssen dasselbe, als ich es aber hinten direkt am Mainboard angeschlossen habe, ging sogar kurz das Display an (nur grell in weiß). Ich werde es dann mal für längere Zeit da dranhängen.
Das Handy wird am PC im Geräte Manager als "Sony Ericsson seehcri Control Device" erkannt.
Kann mir bitte eine Experte von euch hefen

edit:
das Sony Ericsson seehcri Control Device wird ständig angezeigt, egal ob das Gerät angeschlossen ist oder nicht.Kurz nachdem ich das Handy per USB anschliesse und DANN den Akku einsetzte erscheint zudem "Semc flash drive"...das löscht sich aber direkt wieder aus dem Geräte Manager, als ob man das Kabel zieht...zwischendurch kommts dann mal wieder usw hin & her..nur ohne Ladevorgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobi92« (3. März 2012, 00:43)


2

Montag, 2. April 2012, 13:10

hast du es inzwischen hinbekommen???