Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handy Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Februar 2007, 14:43

Verlorenes Handy orten?

Hallo an alle,
ich hab mich heute in diesem forum angemeldet da ich ein Problem habe.
Über das Wochenende bin ich mit meinem Turnverein nach Norddeutschland zu einem Wettkampf gefahren. Natürlich hatte ich da auch mein SE k610i in rot dabei, damit meine Mama mich erreichen kann.
So, ich hatte das Handy den ganzen Tag bei mir, bzw. in meiner Tasche. Bis vor der Siegerehrung hatte ich es dann in meinem Rucksack gehabt. Vor der Heimreise merkte ich dann, dass mein Handy weg ist und ich begann zu suchen, jedoch vergeblich. Nun möchte ich nicht einfach aufgeben und meine Eltern ein neues Handy kaufen lassen, sondern mir ist da so eine Ortung eingefallen. Natürlich hab ich auch erstmal lange gegoogelt, bin aber immer auf seiten gestossen, bei denen man das Handy erstmal freischalten musste-->für mich unbrauchbar da ich ja das Handy, bevor es verloren gegangen ist, nicht freigschaltet habe.
Meine Frage:
-gibt es einen Anbieter, der es ohne dieses Anmeldung, bzw. mit einer Anmeldung die man nicht von dem betroffenen Handy machen muss, ortet?

ich wäre sehr dankber, wenn mir da jemand helfen könnte!!
P.S.: Sorry, ich wusste nicht in welchen Teil des Froums ich schreiben sollte.
Und noch was wissenswertes, ich benutze O2 :D
Mfg

Paradox

unregistriert

2

Sonntag, 25. Februar 2007, 16:14

RE: Verlorenes Handy orten?

Zitat

Original von Rass.2.go
-gibt es einen Anbieter, der es ohne dieses Anmeldung, bzw. mit einer Anmeldung die man nicht von dem betroffenen Handy machen muss, ortet?




Meines Wissens wirst du keinen Anbieter finden. Das ganze hat nämlich was mit Datenschutz zu tun. Könnte nämlich ziemlich schnell missbraucht werden. Desweiteren würde ich eher mal den Anschluss sperren falls wirklich dein Handy abhanden gekommen ist.

3

Sonntag, 25. Februar 2007, 17:13

Hallo, bei o2 gibt es den Handyfinder. Das geht aber nur, solange eine Karte im Gerät ist. Wenn du es wirklich verloren hast, lass sofort die Karte und das Handy vom Anbieter sperren. Das Handy kann man anhand der IMEI sperren lassen.
Der Handyfinder von o2. Klick hier drauf

Gruß,
tinu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tinu« (25. Februar 2007, 17:17)


4

Sonntag, 25. Februar 2007, 17:52

ist es nicht ein generelles problem, dass die handyortung nur auf netz-sektionen basiert? in einer grosstadt würde es wenig helfen zu wissen das das handy innherhalb dieses oder jenes häuserblocks ist,oder ist die ortung schon präziser möglich?

morpheusamun

unregistriert

5

Sonntag, 25. Februar 2007, 18:24

Zitat

Das Handy kann man anhand der IMEI sperren lassen.

Das das funktioniert wäre mir neu. Man könnte höchstens die IMEI als gesohlen melden, wenn dann das Handy in einem Servicepoint auftaucht, hat man evtl. Glück und bekommt es wieder. Ansonsten wäre es technisch machbar aufgrund der IMEI ein Handy zu Orten, muss abe m.E. die Staatsanwaltschaft beantragen, und das machen die auch nur wenn mehr wie ein gestohlenes Mobiltelefon dahinter steckt.

Zitat

ist es nicht ein generelles problem, dass die handyortung nur auf netz-sektionen basiert? in einer grosstadt würde es wenig helfen zu wissen das das handy innherhalb dieses oder jenes häuserblocks ist,oder ist die ortung schon präziser möglich?

Naja, wenn Du in Deinem Handy ein GPS Empfänger eingebaut hast, wäre eine bessere Ortung machbar. Ansonsten bleibt es gerade in Grossstädten bei einer Metergenauen Ortun, im ländlichen Bereich bis zu 500m oder mehr. Das hängt davon ab, wieviele Zellen dein Handy schneidet.

6

Sonntag, 25. Februar 2007, 18:24

Hallo, ich bin bei o2, und habe die Funktion einmal benutzt. Ich bekam den Standort der Karte bis auf ein paar Meter genau angezeigt. Sogar die Strasse wurde angezeigt. Wie es in einer Großstadt wie Hamburg, Berlin, oder München aussieht,
keine Ahnung.

Gruß,
tinu

7

Sonntag, 25. Februar 2007, 20:37

Ah, coool vielen dank für die Hilfe!!
Scheisse hatte ich Glück mein Handy hatte nurnoch 12% Accu oder so.
Naja auf jeden Fall vielen Danke für eure(relativ) schnelle Hilfe :D.
Mfg

8

Montag, 26. Februar 2007, 23:55

Zitat

Original von tinu
Hallo, ich bin bei o2, und habe die Funktion einmal benutzt. Ich bekam den Standort der Karte bis auf ein paar Meter genau angezeigt. Sogar die Strasse wurde angezeigt. Wie es in einer Großstadt wie Hamburg, Berlin, oder München aussieht,
keine Ahnung.

Gruß,
tinu


Das ist ja gar nicht mal übel, hätt ich nicht gedacht das das so genau geht, dann gehören verlorene handies vieleicht ja bald der vergangenheit an....

9

Dienstag, 27. Februar 2007, 17:27

Hallo, es gibt ja mittlerweile Handys, die um Hilfe schreien, wenn ein fremde Karte eingelegt wird.

Gruß,
tinu

10

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 14:49

Ah, coool vielen dank für die Hilfe!!
Scheisse hatte ich Glück mein Handy hatte nurnoch 12% Accu oder so.
Naja auf jeden Fall vielen Danke für eure(relativ) schnelle Hilfe :D.
Mfg
Und wie hast du das nun gemacht?
Um den o2 Handyfinder zu benutzen, muss man sich ja zuvor bei o2-online angemeldet haben, als das Handy noch da war, da man ja ein vorläufiges Kennwort per Handy zugeschickt bekommt.....

LG

11

Samstag, 2. Januar 2010, 16:26

Stimmt... aber ich vermute mal, dass er sich schon vorher bei o2 online angemeldet hatte... Meistens läuft die Rechnung ja online, daher muss man sich vorher schon mal angemeldet haben.....

Ich hab den Handyfinder auch schon mal benutzt, dass war allerdings relativ unpräzise.... Ich konnte damit allerdings immerhin sagen, ob es bei mir zu Hause liegt oder ich es bei einem Freund vergessen hatte....

Der Handyfinder funktioniert aber doch total unabhängig von einem evtl. GPS-Empfänger, oder?

12

Samstag, 2. Januar 2010, 20:07

o2 Handy Netz

:whistling: doppeltes Pech im Neuen Jahr, Handy weg und dann Netz von o2. Mein Beileid.