Sie sind nicht angemeldet.

Chioma_Crone

inside-handy.de User

  • »Chioma_Crone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Köln

Beruf: Mobilfunkberater-Shopmanager, Redaktionsassistenz-Testcenter, Ausbilder

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Juni 2009, 17:14

Russische Menüführung

Hi, ich suche ein in Deutschland erhältliches Handy mit russischer Menüführung. Alles was ich sichten kann ist dass Nokia eineMöglichkeit hat diese bei den SMS darzustellen.

Habt ihr Erfahrung? Sollte ein Einsteigermodell sein. Kann man sich vielleicht auch Sprachen downloaden?

LG Chio

2

Montag, 22. Juni 2009, 19:43

Zitat

Alles was ich sichten kann ist dass Nokia eineMöglichkeit hat diese bei den SMS darzustellen.
Kyrillische Zeichen in SMS darstellen kann heute so ziemlich jedes Handy, ich kenne zumindest Keines, das das nicht kann.

Hallo und zu Thema!

Motorolas W230 kann das.
Abgesehen vom nicht hochauflösenden und kleinen Display eigentlich ein recht ordentliches Handy mit gutem Netz-Empfang und ebenso guten akustischen (Gesprächs-)Eigenschaften. Für Kurzweile sorgt ein eingebauter Player (MicroSD-Card-fähig) und/oder ein FM-Radio.
Äußerst preiswert ist (war unsers) auch, so um die 30,--€ incl. Prepaid-SIM (bei oder über TPH gemacht? - weiß ich nicht mehr so genau, sorry).
Jedenfalls ist sowas für "????? ?? ??????" (Gäste aus Russland) sehr geeignet! :thumbup:

Etwas Nähe ist ja ganz schön, aber dass du dich gleich
in meiner Funkzelle aufhälst, geht entschieden zu weit!

8)

Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind! (P. Claudel)

Просто Я, Λена

Chioma_Crone

inside-handy.de User

  • »Chioma_Crone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Köln

Beruf: Mobilfunkberater-Shopmanager, Redaktionsassistenz-Testcenter, Ausbilder

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juni 2009, 09:54

Super, danke.

kingpint

inside-handy.de User

Beiträge: 115

Wohnort: Grafenrheinfeld

Beruf: Kundenbetreuer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:54

Ich hab mal mein Nokia 6600 nach Russland verschenkt.
Um es dafür tauglich zu machen mussten wir im Nokia-Shop neue Software aufspielen lassen.
Hat aber Geld gekostet (ich weiß nicht, ob es kostenfrei ist, wenn man noch Garantie hat).

5

Dienstag, 23. Juni 2009, 13:32

Die jeweiligen Sprachvarianten sind bei allen Handys ja in der Software hinterlegt und die variiert halt, je nach "Absatzregion". Auch innerhalb der Garantiezeit dürfte so ein Wechsel eigentlich kostenpflichtig sein, es sei denn, "Vitamin B" oder sowas in der Art ...
Da du das Handy allerdings nach Russland verschenkt hast, kingpint, hast du das Geld für den Softwarewechsel eigentlich aus dem Fenster geworfen - in Russland kann das so ziemlich jeder Laden um die Ecke "tauglich machen" ... :D

Etwas Nähe ist ja ganz schön, aber dass du dich gleich
in meiner Funkzelle aufhälst, geht entschieden zu weit!

8)

Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind! (P. Claudel)

Просто Я, Λена

Ähnliche Themen