Erstaunlich gut

Anzeige

 

Zurück zur Übersicht.

vorheriger Erfahrungsbericht

 

Autor & Bewertung

Autor: sven8981

Datum: 18.08.10 19:59 Uhr

Pro: wirklich intuitiv

Bewertung: Handybewertung durch Autor 0/10 Punkte

 

Leserbewertung des Autors

Userbewertungen:

Leserkommentare: 2

 

Bericht

Ich hatte heute zum ersten Mal das Galaxy S in der Hand. Nachdem ich vorher schon einiges darüber gelesen hatte, war ich auf eine eher mittelwertige Haptik aber ein riesiges Super-AMOLED Display gefasst.
Im Handy-Store nam ich das wirklich ziemlich große Handy hoch und war erstaunt, wie leicht es war und dass es sich doch sehr gut anfühlte. Es liegt gut in der Hand und macht auch ohne Metallgehäuse einen guten Eindruck.
Besonders gefallen hat mir dann die leichte Bedienbarkeit. Ohne vorher ein Handbuch lesen zu müssen fand ich mich direkt im Menü zurecht, auch mit den verschiedenen Start-Screens. Was ich mir in Berichten nicht so ganz vorstellen konnte erwies sich als einfache und sinnvolle Alternative zu Shorcuts. Statt wie auf dem Home-PC viele Links zu beliebten Anwendungen auf dem Desktop zu parken, hat man hier bis zu 7 Desktops, auf denen die Anwendungen im Hintergrund laufen können. Diese Desktops kann man aus dem Standby einfach nach rechts und links durchscrollen. Sehr schöne Idee!
Der Bedienbarkeit zuträglich sind auch der festinstallierte Zurück-Button unten rechts, mit dem man immer eine Ebene zurück kommt und der Home-Button unten in der Mitte, der immer zum ersten "Desktop" zurückführt.
Dass das Display wirklich großartig ist, brauche ich nicht weiter zu erwähnen.
Für mich steht jetzt umsomehr fest, dass das Galaxy S mein nächstes Handy wird.

Bewertung des Autors

Anleitung:
Ausstattung:
Anschlüsse:
Stromverbrauch:
Fernbedienung:
Menüführung:
OSD:
Verarbeitung:

User besitzt Gerät:  Nein
seit:  aber bald
Nutzungshäufigkeit:  

Empfehlung:  Ja
Gesamteindruck: Handybewertung durch Autor 0/10 Punkte

Hinweis

 

Diese Bewertungen spiegeln die subjektiven Empfindungen des o.g. Users wider. Andere Benutzer können andere Meinungen haben. inside-handy.de distanziert sich von den Meinungen der User.

Leserbewertung

 

63 User haben bisher diesen Erfahrungsbericht bewertet.

Ergebnis:

 

Der Erfahrungsbericht war für mich:

  

 

Einen Kommentar hinzufügen

Leserkommentare

 

Schon mal das Handy im täglichen Gebrauch gehabt?

vom: 10.06.11 07:38 Uhr - Autor: Stefan Kösch

...dass ein Handy gut in der Hand liegt und einen großen Bildschirm hat, kann kein ausschlaggebendes Kriterium sein, ebensowenig wie die technischen Daten. Leider ist der Betrieb des Galaxy nicht so erfreulich wie vielleicht Optik und Haptik: es "stürzt ab", (was nie vohersehbar ist und nicht nur einmal passiert, sondern ein paar Mal pro Woche!), dann muß man die Batterie rausnehmen, um es anschließend zu starten, das W-Lan läßt sich bei einem "Fehler" (mehr Erklärung gibt es nicht...) nicht wieder neu starten, sondern man muß warten, bis sich das Galaxy "beruhigt" hat, das eingebaute e-Mail-Programm ist langsam, bleibt öfters "hängen" und zählt die gelesenen Mails nicht richtig. Ich war schon manches Mal kurz davor, es an die Wand zu werfen... Aber es verblüfft dann auch wieder mit der ein und anderen App, die dann tatsächlich gut und schnell funktioniert!

Viele Grüße

Stefan

 

Ausgereiftes Handy

vom: 31.08.11 13:43 Uhr - Autor: fubarok

Habe mir das SGS mit Android 2.3.3 ab Werk gekauft. Daher kann ich alle anderen Probleme den ersten Android Versionen nicht bewerten.
Mit Android 2.3.3 ist das Handy zuverlässig und schnell. Habe das Handy seit 8 Wochen im Dauereinsatz. Was die Akkulaufzeit betrifft, ca. 1,5 Tage, das ist ja auch normal, wenn man mehrmals täglich Mails checkt, Newsletter liest, Podcasts hört oder ein Spielchen macht.
Ach ja telefonieren geht auch.
Ich kaufe mir das SGS aus jeden Fall wieder, wenn es mir abhanden käme.